[Produktempfehlung] MAM-Babyartikel

Kennt ihr die Babymarke MAM?
Am meisten wahrscheinlich bekannt für die tollen Schnuller.

Aber es gibt noch viel mehr tolle Sachen von dieser Marke z.B. Flaschen, Zubehör zum Stillen u.a. eine Milchpumpe, Greif- und Beißringe und und und 🙂

Schaut doch mal auf der Homepage www.mambaby.com vorbei – dort sehr ihr das komplette Sortiment.

Da sind echt tolle Sachen dabei. Ich finde die Designs soooo wunderschön, vorallem von den Schnullis.
Unsere Mia-Maus bekommt nur diese Schnuller, da sie die von NUK (Schnabelform) nicht nimmt, sondern nur diese gerade Form von Avent oder halt MAM.
Kommt aber vielleicht auch durchs Stillen 😉

Vor einiger Zeit schon waren wir in einem Babys’r’us und dort habe ich noch folgende Sachen von MAM mitgenommen:

  • MAM „Perfect“ Schnuller 4,79€ (da ist das Nuckelteil nochmal viel dünner, als bei den üblichen MAM-Modellen – was noch besser für den Kiefer sein soll – leider habe ich nicht auf die Altersangabe geachtet… dauert noch etwas, bis wir den benutzen können – aber ein so schönes Design mit Täubchen! <3 )
  • einen MAM Greif- und Beißring 4,29€ mit Schildkrötenmotiv (mit Kühlflüssigkeit, lässt sioch also vor Benutzen in den Kühlschrank legen (nicht Gefrierschrank!) und soll die Babys beim Zahnen unterstützen bzw. Linderung verschaffen.
    Finde das Greifteil ein bisschen zu breit für Mias schmale Händchen ^^ muss sie noch üben, das zu fassen.
  • MAM Schnullerband 4,29€ (m it Silikonring für sämtliche Schnuller + Saugerschutz (ein sehr leichtes Schnullerband, was beim Spielen und auf dem bauch liegen nicht stört. Lässt sich mit Klipp leicht an der Babykleidung befestigen und passt an jeden Nuckel.
    Außerdem war ein Saugerschutz dabei, so kann man die Schnuller z.B. in der Wickeltasche sauber transportieren.
MAM
MAM Nuckelschutz

Ich werde auf jeden Fall noch weitere Greif- und Beißringe von MAM kaufen und auch weiterhin die Schnuller.
Da kommen hier ganz schnell mal welche weg und hin und wieder sollten man die ja auch mal erneuern.
Es gibt auch Nacht-Schnuller, welche im Dunkeln leuchten – praktisch so findet man den Nuckel schnell wieder wenn das Baby nachts das Suchen anfängt :o)
Kann ich also nur empfehlen die Marke – ist zwar etwas teurer, aber die Qualität ist toll.

Eure Mamamulle

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.