4 Monate Babyglück

Hallo mein kleiner Stinker Mia Lotta <3

Heute gibt es mal wieder ein paar liebe Zeilen an Dich meine kleine Knutschkugel!
Du bist heute schon über 20 Wochen alt.
Aber ich muss sagen, wenn mich jemand fragt: „Wie alt ist die kleine Läusemia denn jetzt schon?“ beantworte ich diese Frage nicht mehr in Wochen, sondern im Monaten. *schnief*

Unser Baby wird groß. Du wirst groß.
Wenn du im Kinderwagen liegst, sieht man richtig wie du gewachsen bist… oder auch an deinen Klamotten. 62 wird zu klein!
Himmel! Macht aber auch immer wieder Spaß deinen Kleiderschrank neu auszustatten.
Vermisse nur ein bisschen die kleinen mini mini mini Strampler :S

Aber du machst dich echt gut.
Du weinst immer weniger bzw. fängst nicht mehr gleich an heftig zu weinen, wenn dir was nicht passt.
Quarken reicht dann schon meist 😀
Du bist sehr lieb und friedlich geworden – das war mal anders.
Die ersten Monate – hui! Da musste Mama dich nur rumtragen und durfte dich keine Minute mal ablegen!
Aber da warst du ja auch noch so neu auf der Erde, dir sei verziehen 😉

Ich habe dich neulich mal gemessen, da warst du schon ca. 62 cm groß und ich hab solche Augen gemacht: O___O
Bei der Geburt waren es 52 cm!!! Hast du heimlich Fruchtzwerge gegessen oder ist meine Milch so gut? 😉
Die liebst du nämlich meine Milch, dafür wirst du nachts auch noch gerne 1x wach.
Manchmal lässt du Mama aber auch mal eine Nacht durchschlafen ohne dass sie dich in ihr Bett holen muss.
Aber keine Sorge… Mama & Papa haben dich gerne im großen Familienbett.
Morgens kuscheln mit dir ist sooo schön oder rumgämmeln, wenn du dann echt nicht mehr schlafen willst.

Auch in deiner körperlichen Entwicklung machst du dich gut.
3x hast du es schon still und heimlich geschafft dich vom Bauch auf den Rücken zu rollen.
Einmal hast du dich dabei erschrocken und geweint du arme Maus :-/
Jetzt will das Drehen aber erst mal nicht mehr klappen, aber das macht nichts.
Du arbeitest hart an deinem Sitz-Training. Immer versuchst du dich aufzusetzen und hälst deinen Oberkörper schon sehr lange oben.
Ich bin gespannt, wann es klappt!

Du sabberst auch so unendlich viel, dass ihr dir mehrmals am Tag das Halstuch wechseln darf.
Aber das geht nun schon so lange… da ist irgendwie kein Zahn dran Schuld hab ich das Gefühl!
Wer braucht auch schon Zähne? Du jedenfalls nicht. Die Banane kriegst du auch so runter!

Seid dem du 4 Monate alt bist, darfst du auch mal was anderes naschen, außer meine Milch.
Und du löffelst mit Begeisterung, sodass ich dich schon stoppen muss.

Immer langsam kleine Maus.

Wir sind gespannt wie es mit dir weitergeht kleiner Zappelwurm.

Deine Mama (und Papa)

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

3 Gedanken zu „4 Monate Babyglück“

  1. Hi, bin gerade wg. Deinem Pinkbox-Beitrag auf Deine Seite gelangt und dann hängengeblieben…:)) Ach ja, die Kinder werden soooo schnell groß. Meiner ist inzwischen schon 5 Jahre alt und Deine Schilderungen oben haben mich ganz wehmütig gemacht. Gerade das erste Jahr war der Hammer, was Entwicklungen angeht – genieß es, es geht so schnell vorbei! Liebe Grüße Sanne

    1. Hallo liebe Sanne 🙂
      Danke, dass du auf meinem Blog vorbei geschaut hast 🙂
      Hast du die Pinkbox auch abonniert?
      Ja da hast du Recht, die Kleinen werden so schnell groß!
      Dann geht dein kleiner Großer ja bald in die Schule oder?

      Liebe Grüße an dich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.