7 Monate Babyglück

 

Liebe, kleine, süße Mia-Lotta-Maus… 

image

Du bist richtig aktiv geworden und bist nur am Strampeln in der Badewanne oder auf der Krabbeldecke, am Schaukeln in Maxi Cosi und Babywippe und Drehen auf den Bauch.

Du kannst dich auf dem Bauch einmal um dich selbst drehen.

Manchmal schaffst du es schon ein paar Schritte rückwärtszu zu robben, besonders gut geht das auf unserem Bett.

Du isst drei Mahlzeiten am Tag und liebst seit neuestem frisches Obst über alles – früher war dir das zu sauer. Dein Lieblingsobst ist Banane, da kannst du auch schon richtig von abbeißen. 🙂

Du trinkst alleine aus deinem Trinklernbecher.

Du trinkst jetzt immer Früchtetee und stilles Wasser zu den Mahlzeiten.

Die wirst nach wie vor von mir gestillt und nimmst die Flasche nur ungern.

Du hast aktuell zwei Zähnchen unten und es sieht so süß aus, wenn du damit lachst. Leider bekomme ich nie ein Foto von deinen Beißerchen hin.

Du schläfst in deinem eigenen Zimmer neben unserem Schlafzimmer.

Nachts wirst du im Moment oft wach. Manchmal wegen dem Schnuller, manchmal zum Stillen und manchmal einfach nur zum Kuscheln. Du willst dich einfach vergewissern, dass ich da bin.

Du badest unheimlich gern und gehst auch gerne schwimmen.

Du genießt die Babymassage nach dem Baden sehr.

Du trägst jetzt Größe 74 und da gibt es kaum noch Strampler für Babys!

Du klaust anderen Babys den Schnuller, nur um darauf herumzukauen.

Du liebst Schnullerketten zum Spielen.

Du wirst langsam zu groß für die Babywanne auf dem Kinderwagen, aber für den Buggy sitzt du noch zu wackelig.

Du willst immer sitzen, aber kippst dann noch oft zurück in die Kissen.

Du liebst es deine Strumpfhosen lang zu ziehen oder dir die Socken auszuziehen.

Du findest deine Füßchen nach wie vor sehr interessant und nuckelst manchmal sogar am großen Zeh!

Du sabbelst viel und quietscht vor Vergnügen.

Du freust dich immer, wenn dein Papa von der Arbeit nach Hause kommt.

Du findest Tiere total interessant und verstehst dich mit Bubi super. Sie legt dir ihr heiß geliebtes Spielzeug auf den Schoß. 🙂

Du wiegst jetzt über 7 Kilo und wirst langsam echt schwer auf meinen Armen.

Du shakerst mit so vielen Leuten herum.

Du sabberst ohne Ende, aber ein neuer Zahn zeigt sich noch nicht.

Du hast jetzt deine Tante aus Australien wieder und hast viel Spaß mit ihr.

Jaja, so bist du. So viel kannst du. So viel machst du. Wir sind sehr gespannt, wann du das Krabbeln und Robben anfängst.  Du bist sooooo groß und ein richtig glückliches Baby! Ich bin sehr froh, dich an meiner Seite zu haben und will keinen Tag mit dir missen. Wir genießen jeden Moment mit dir, denn du bist nur einmal Baby. Kleine Mia Lotta werde bitte bitte bitte nicht so schnell groß. Bleibe noch bisschen mein Mini-Me. Ich liebe dich und ich kann an dieser Stelle für deinen Papa sprechen und sagen: Er auch.

Deine Mama. Deine Eltern. Deine Familie.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „7 Monate Babyglück“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.