Schauma kids Shampoo … nicht deutsch!

image
Shauma kids

Mein Freund kam neulich von der Arbeit nach Hause und brachte dieses Schauma Kids-Shampoo mit. Er bekam es von einem Bekannten, deren Frau bei Schauma als Chemikantin (oder so ähnlich) arbeitet. Irgendwas in der Herstellung.

Etwas verwundert stellten wir fest, dass auf der Shampoo-Flasche gar keine deutsche Beschreibung war. Dieses Shampoo gibt es aber auch hier in Deutschland – ich habe es schon bei Rossmann bei den Baby- und Kindersachen gesehen.

Das verspricht Schauma:

  • „pH-hautneutral
  • Reinigt sanft und pflegend
  • Speziell für Kinderhaar und -haut
  • Milde Formel – ohne Farbstoffe
  • Kein Ziepen & keine Tränen“

Wir werden das Shampoo noch nicht benutzen bei unserer Motte (bald 8 Monate) – aber ich werde es für das Kleinkindalter ausbewahren, denn soooo lange ist das ja nicht mehr hin. 😉 Ich selber hätte es mir nicht gekauft, da ich auch so ein kleiner Verpackungsjunkie bin und die finde ich hier total kitschig mit der Fee! 😀 Es riecht sehr künstlich fruchtig und ist somit nicht so unser Ding. Aber benutzen werden wir es schon, denn es ist ja nur zum Haare waschen. 😉

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „Schauma kids Shampoo … nicht deutsch!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.