Nonabox – prall gefüllt! [Februar 2013]

Vor ein paar Tagen trudelte bei mir meine heiß geliebte Nonabox ein, die ich abonniert habe und jedem nur empfehlen kann. Es ist die beste Mama- und Babybox überhaupt! Der Wert der Boxen ist immer sehr hoch, es sind hochwertige Produkte von tollen Marken vertreten und die Auswahl ist einfach  super.

Für 25€ im Monat könnt‘ ihr euch diesen kleinen Luxus als Mama gönnen – ich freue mich immer sehr auf meine Box! 

Für mehr Infos schaut euch die Homepage www.nonabox.de an oder stöbert bei meinen Boxen aus den letzten Monaten (Kategorie Nonabox).

image
der üppige Inhalt der Februar-Box

Baby-Produkte:

Für unseren kleinen Liebling war diesen Monat echt viel in der Box!

  1. HANSEKID Schnullerband in rosa-kariert mit Holzclip
  2. GRÜNSPECHT Zahn- und Lockenwürfel
  3. PANFU großes Enten-Kuscheltier in Pink
  4. JAKO-O roter Wichtel mit Rasselfunktion
  5. KATI:GA T-Shirt mit rotem Tiger-Print (Größe 12 – 18 Monate)
  6. ADEN + ANAIS riesiges Lätzchen mit Frosch-Print

Ich bin total zufrieden mit diesen tollen Sachen. Nur bei dem Kuscheltier habe ich etwas komisch geguckt, weil es echt nicht gerade das Schönste ist! 😀 Aber Mia findet es leider total interessant, deswegen wandert es wohl doch zu ihren Spielsachen. Mal gucken in wie weit es babytauglich ist, wegen diesen „Fusselhaaren“ auf dem Kopf. Die Textilien finde ich beide total klasse und wünsche mir auch für die Zukunft sowas wieder in einer Box. Die Schnullerkette ist sehr schön, nur funktioniert sie nur bei Schnullis mit diesem Ring. Wir benutzen ja MAM-Schnuller, die haben den nicht. Aber ich habe gelesen, man kann auch Schnuffeltücher damit befestigen. Werde ich mal ausprobieren. 🙂 Den Wichtel finde ich besonders cool, ein echt tolles Spielzeug von einer noch tolleren Marke. 😉 Die Zahndose haben wir jetzt doppelt, weil sie schon in meiner letzten mamibox drin war, aber dann bekommt diese meine schwangere Schwester. 🙂

image
für die Babys

Mama-Produkte:

An uns Mamas wurde natürlich auch wieder gedacht. Für die Babys war natürlich mehr drin, aber das ist einem doch nur recht oder? 😉

  1. TAUTROPFEN stimulierende Badesticks mit Lavendel
  2. NIVEA Visage drei Proben

Die Proben probiere ich gerne mal aus und die Badesticks erst recht!!! Ich erinnere mich, dass sie mal in der Petitebox waren, die es jetzt leider nicht mehr gibt. Sie riechen soooo unglaublich toll und ich bin gespannt auf das Badeerlebnis. Für die nächste Box würde ich mir ein Mama-Produkt mehr wünschen. 🙂

image
für die Mamas

Wie gefällt euch der Inhalt meiner Nonabox? Habt ihr sie selbst abonniert? Und wenn ja, was hattet ihr drin? Die Boxen fallen ja immer sehr unterschiedlich aus.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

4 Gedanken zu „Nonabox – prall gefüllt! [Februar 2013]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.