die vergessene Nonabox – ups! [Januar 2013]

image

Schande über mich – da habe ich doch glatt vergessen euch die Nonabox vom Jahresanfang zu zeigen. Dabei ist es echt eine echte Vorzeigebox und so möchte ich das schnell nachholen und euch den Inhalt präsentieren. Die Box ist im Abo für 25€ zu haben und kann unter www.nonabox.de abonniert werden. Auch eine einmalige Testbox ist möglich.

image
Inhalt Baby

Eine super Auswahl für unseren kleinen Schatz!

  • KINDSSTOFF T-Shirt mit süßem Schäfchen und Glücksklee Motiv
  • SELECTA Holzspielzeug „Katze“
  • RITUALS Waschgel
  • UNIVERSAL „Träum süß“ Einschlaf-CD
  • Goodie: Auto-Aufkleber „Baby an Bord“

Die Sachen gefallen mir wirklich alle sehr gut. Mein Favorit in dieser Box ist aber hauptsächlich das Shirt von „kindsstoff“! <3 Ich habe durch die Nonabox schon an die drei Teile dieser Marke und mag sie wirklich sehr! Ich hoffe, dass das Sortiment bald wächst und es neue schöne (bunte) Sachen geben wird. 🙂 Einen Auto-Aufkleber haben wir zwar schon von Hipp, aber mal gucken, ob dieser hier nicht schöner ist. 😉 Das Selecta-Spielzeug habe ich leider schon durch meine erste Testbox erhalten. Mia spielt damit sehr gerne und wir nehmen es auch oft zum Einkaufen mit. Sie sabbert die arme Katze von oben bis unten voll. ^^ 😀 Da meine Schwester schwanger ist, kann sich ihr Baby an diesem süßen Holzspielzeug erfreuen. Spielzeug aus Holz ist toll! Unser Baby-Waschgel ist aktuell aufgebraucht – so kann  ich gleich dieses Waschgel einer mir unbekannten Marke ausprobieren. Unsere CD-Sammlung für die Kleine wächst durch die Nonabox ebenfalls. Wir hatten schon mal eine andere CD von Universal in einer Box – wird Zeit, dass ich einen kleinen CD-Spieler in Mias Zimmer stelle. Hihi 🙂

image
Inhalt Mama

Auch für uns Mamas war wieder etwas Schönes in der Box!

  • FREI „Sensitive Balance“ Gesichtscreme 
  • SEASONS TEA Rooibos Ginko 
  • NITA Haargummi mit Herzen 

Von der Marke Frei habe ich bisher nur gutes gehört, sie soll sehr hochwertig sein – ich bin gespannt. Durch meine Nonabox-Testbox habe ich bereits eine andere Sorte des Season Tee’s. Mit Tee bin ich also erstmal gut versorgt. 😀 Das Haargummi ist sehr süß und ich habe mich sehr darüber gefreut.

Fazit: Ich bin wieder mal sehr zufrieden und überzeugt von meiner Nonabox und warte gespannt auf die nächste! Die Marken sind toll gewählt und teilweise auch international. Klasse ist auch, dass die Box auf das Alter meines Babys angepasst ist und man nie Artikel doppelt erhält (bei mir nur der Fall, da ich mal eine kostenlose Testbox erhalten habe).

Nonabox Februar

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

3 Gedanken zu „die vergessene Nonabox – ups! [Januar 2013]“

  1. Ich hatte auch die Express Box und bin nun traurig mir die Monats Box nicht holen zu können 🙁 Ich fand sie auch ganz toll und wir hatten auch die süße Katze drinnen. Die wurde gleich angelutscht und bevor ich ein Foto machen konnte irgendwo hingeschleudert, an den Beinen ließ es sich scheinbar toll werfen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.