[Produkttest] Kennt ihr schon die Mammut Pharma Produkte?

Heute möchte ich euch zwei Produkte aus der Kleinkindmedizin vorstellen: das Mammut-Zahni-Gel & die Mammut-Eukalyptus-Sticker

Bei den Mammut-Produkten handelt es sich um eine sanfte Kindermedizin, welche auf Alkohol, Zucker und Laktose verzichtet. Gerade die ersten beiden Punkte finde ich ganz wichtig bei den Kleinen! Außerdem lassen die Medikamente sich leicht dosieren und kinderleicht anwenden. Die Beipackzettel sind verständlich illustriert und sogar in vier Sprachen übersetzt.

image
links: die Eukalyptus-Sticker
rechts: das Zahni-Gel
und ein süßes Mammut 🙂

Das Zahni-Gel habe ich gleich in unsere Baby-Apotheke verfrachtet. Bisher habe ich immer ein Zahngel einer anderen Marke benutzt, aber da die Tube bald alle ist und mir das Gel von den Inhaltsstoffen her super gefällt, ist das eine tolle Alternative. Aktuell hat unser Töchterchen zwei Zähne und sabbert seit einigen Wochen wieder extrem rum. 😉 Seit Weihnachten hat es bis jetzt aber kein weiterer Zahn an die Oberfläche geschafft – obwohl man sie alle schon weiß durchschimmern sieht und sie scheinbar nur darauf warten, durchzubrechen. 🙂 Falls Mia dann Zahnungsbeschwerden hat, werde ich das Gel bei ihr anwenden. So hab ich es fürs Erste an mir (und dem Papa) ausprobiert und es ist ganz angenehm vom Geschmack her und hat nach einiger Zeit eine leicht betäubende Wirkung.

Das Zahni-Gel ist…

  • alkoholfrei !
  • zuckerfrei !
  • mit Nelkengeschmack
  • ohne Parfüm
  • in Deutschland hergestellt
  • ein apothekenexklusives Kosmetikum

Anwendung: Einfach eine kirschkerngroße Menge aufs gereizte Zahnfleisch geben und sanft einmassieren – am besten vor dem Einschlafen.

* * * * *

Die Mammut-Eukalyptus-Sticker müssen wir gerade zum Glück 😉 nicht benutzen, denn wir sind alle wieder gesund, nachdem uns eine dicke Erkältung besucht hat. Wenn dann aber mal wieder ein Schnupfen ansteht, haben wir gleich etwas Tolles im Haus. Ich habe einen Sticker ausgepackt und dran geschnuppert: Es riecht herrlich frisch nach ätherischen Ölen und Eukalyptus – wie ein Hustenbonbon. 🙂 Ich stelle mir das bei einer verstopften Nase richtig wohltuend vor.

Die Mammut-Eukalyptus-Sticker…

  • werden ohne direkten Hautkontakt und damit auch ohne Allergierisiko angewendet
  • sind einfach dosierbar
  • sind praktisch für unterwegs und Zuhause 
  • sind für Tag und Nacht geeignet
  • enthalten mit Eukalyptus

Anwendung: Sticker auspacken, Schutzfolie entfernen und direkt auf die Kleidung (nicht Haut!) kleben – am besten in der Nackenregion. Bis zu drei Sticker darf man am Tag anwenden.

image
süße Extras 🙂

Außedem lagen noch ein paar süße Extras mit in unserem Testpaket: Stickerbögen mit lustigen Motiven & Sprüchen, Türschilder zum Ausschneiden und ein ganz knuffiges Mammut-Kuscheltier. Das Mammut hat sich sofort die kleine Mia geschnappt, hihi. 🙂

Weitere Infos auf der Mammut-Pharma-Homepage unter: http://www.mammut-pharma.com

 

DANKE an das Mammut-Pharma-Team, dass wir ein so liebevolles Testpaket zugeschickt bekommen haben! =)

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „[Produkttest] Kennt ihr schon die Mammut Pharma Produkte?“

    1. Ich habe eben mal bei ein paar Online-Apotheken geguckt, aber nix gefunden :/ aber das Osa-Gel ist auch toll, als Zahngel. Kennst du das? Das ist pflanzlich und hilft hier sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.