[Friendsbag im März 2013] meine neue Lieblingswundertüte?

Die Friendsbag habe ich erst zum zweiten Mal bekommen, aber ich muss sagen, sie haut mich echt vom Hocker. Ich finde es toll, dass man sie ohne Abopflichten beziehen kann und dass sie irgendwie so anders ist.

Es sind immer einige Originalprodukte und zusätzlich noch ein paar Proben oder Sondergrößen enthalten.

Auch toll: Die Friendsbag läuft immer unter einem anderen Motto.

Bei dieser Bag lautet das Motto „Friendstipps Jubiläum“. Es sind Dinge enthalten, die man zum Aufpimpen für eine Feier benötigt und auch zum anschließenden pflegen.

Kostenpunkt: 15€

image
der tolle Inhalt der März-Bag

Der Inhalt im Detail:

  • uma cosmetics Eyeshadow Palette „United Make-Up Artists“ Limited Edition (4,98€)
  • uma cosmetics Super Kajal „Black“ (2,98€)
  • uma cosmetics Finest Lipgloss selection (3,98€)
  • uma cosmetics Rouge Powder „romantic rose“ (2,98€)
  • uma cosmetics Lipstick „Pam and her son“ (2,88€)
  • skinicer SEDATIVE Shampoo (15,90€)

Proben:

  • Duft JIMMY CHOO „Flash“
  • Duft VERSACE „EROS“
  • L’Hydro Active Biphase – Feuchtigkeitspflege fürs Gesicht
  • CMD Naturkosmetik Handcreme

Der Gesamwert liegt bei ca. 45€.

image

wpid-DSC_0238.JPG
Lippenstift
wpid-DSC_0240.JPG
Lipglosse
wpid-DSC_0239.JPG
Lidschatten

Gerade die uma-Produkte sprechen mich sehr an und überzeugen mich auch von der Qualität her. Der Lippenstift wird bereits seit Tagen getragen und fühlt sich echt toll an auf den Lippen – die Lippen trocknen nicht aus, sondern werden sogar noch ein bisschen gepflegt. Das Lipgloss-Set ist sehr süß gemacht und passt perfekt in jede Handtasche. Die Lidschatten-Palette sieht cool aus und wird hier bestimmt auch oft verwendet. Da die Farben eher sheer sind, kann ich auch die dunklen Farben tragen. Der Rouge zaubert einen ganz sanften und rosigen Schimmer auf die Wangen – sieht total schön aus. Kajal kann ich auch immer gebrauchen. Das Shampoo ist geeignet für empfindliche Kopfhaut nach dem Haare färben – vielleicht ganz praktisch, wenn ich meine Strähnen endlich mal wieder nachfärben lasse. Ich hätte aber auch auf dieses (teure!) Produkt verzichten können.

Auf die Proben gehe ich jetzt nicht näher ein, aber an den Düften habe ich gleich mal geschnuppert: Der Duft „Flash“ ist genau meins und sieht in der glitzernden Verpackung richtig toll aus. Der andere Duft „Eros“ zählt für mich eher zu den Männerdüften und kann von mir definitiv nicht getragen werden! 😀

mein Fazit:

Die Friendsbag sollte von jedem Boxen-Liebhaber mal ausprobiert werden, denn mein kleiner Liebling ist sie jetzt schon.
Sie ist immer schnell ausverkauft und erscheint meistens alle drei Monate, manchmal auch eher.

Auf der Facebook-Seite werdet ihr immer sofort über eine neue Bag informiert und hier auf der Homepage könnt‘ ihr dann ganz schnell bestellen und anschließend bewerten.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

7 Gedanken zu „[Friendsbag im März 2013] meine neue Lieblingswundertüte?“

  1. Ich freu mich wie ein Schnitzel das heute die neue verschickt wird. Ich schau schon immer ob sich am Versandstatus was verändert. Bin gespannt. Die fand ich auch so toll und hab Hoffnung das due nächste nun auch wieder was besonderes wird 🙂

    1. Ja, ich hoffe die neue Friendsbag wird wieder so klasse!
      Die uma-Produkte sind wirklich toll und man kann sich die auch leisten.

      Mal gucken, wann dann unsere Bags ankommen.

  2. Ja, ich hoffe die neue Friendsbag wird wieder so klasse!
    Die uma-Produkte sind wirklich toll und man kann sich die auch leisten.

    Mal gucken, wann dann unsere Bags ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.