der dritte & vierte Zahn

image
Mias Milchzähne

Gestern habe ich mir einen Zahnkalender ausgedruckt, wo ich jetzt immer das Datum eintrage, wenn wieder ein kleiner Mullemilchzahn durchbricht. 

Jetzt hat die kleine Mia mit ihren 10 Monaten vier Zähne, wobei die Schneidezähne erst ein bisschen rausgucken und noch am Wachsen sind.

Vier Monate lagen zwischen den ersten und den aktuell durchgebrochenen Zähnen – das hat gedauert.
Die letzten Wochen hat sie aber auch echt viel gesabbert – ich musste sie mehrmals am Tag umziehen und das Sabbertuch erneuern. o_o

Probleme beim Zahnen hat sie bisher nur beim Einschlafen… Dann ist sie etwas unruhig und findet nur mühevoll in den Schlaf. Wir geben dann Osanit-Kügelchen und schmieren etwas Zahngel aufs betroffene Zahnfleisch. Dazu schreibe ich aber nochmal extra einen Artikel.

Ich bin gespannt, wann die nächsten Zähne „Hallo“ sagen. 🙂

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.