meine Lush-Produkte

Hier seht ihr meine aktuellen LUSH-Produkte. Ich liebe LUSH & kann diese Marke  jedem Tierfreund, Vegetarier, Veganer, Ökö oder einfach nur Kosmetikfreund nur empfehlen!!! Man zahlt deutlich mehr, als für andere Produkte, aber die Produkte sind wirklich frisch & können mit gutem Gewissen benutzt werden. Auch vertrage ich sie sehr gut, da sie sehr sanft zur Haut sind durch die natürlichen Zutaten.

image

Die Produkte

image

Oatifix“ (frische! Gesichtsmaske) Vegan

Diese wirklich frisch hergestellte Maske besteht aus Bio-Bananen, Vanille, Mandeln & Haferflocken. Gegen kleine Hautunreinheiten. Wenn ihr diese Maske nur riechen könntet… unglaublich lecker riecht die… man muss sie im Kühlschrank aufbewahren, weil sie aus wirklich frischen Zutaten besteht & deshalb auch nur zwei Wochen haltbar ist. 😉

stolzer Preis von 10,45€ – habe ich vom Mullepapa geschenkt bekommen uiuiui 🙂

***

The Sacred Truth“ (frische! Gesichtsmaske) Vegetarisch

Wieder eine frische Gesichtsmaske für den Kühlschrank, welche gegen das Altern der Haut helfen soll. Nein, habe ich mir nicht gekauft, sondern hatte ich als Probe im Paket. 🙂
Sie besteht aus Weizengras, Ginseng und Grüntee, Lehm, Butter & Papaya. Eine wirklich interessante Mischung oder?

auch für 10,45€ zu haben

 ***

Angels on Bare Skin“ (Gesichtsreiniger) Vegan

Es handelt sich hierbei um die LUSH-Variante von einem alten & teuren, mittelalterlichen Gesichtspflege-Rezept. Ein „engelsgleicher“ Reiniger aus Rosen, Lavendel & ätherische Ölen. Die Lavendelblüten kann man gut im Tiegel erkennen. Kühl lagern! War auch als Probe bei mir mit im Paket.

9,95€

image

Feeling Younger“ (Skin Tint) Vegan

Dieses Produkt hatte ich in meiner ersten Nonabox, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe. Es enthält das Pigment Magic Orange, welches auf der Haut reflektiert & diese so sehr schön strahlen und schimmern lässt. <3 Die Verwendung geht von Anti-Aging-Creme bis zu Augenringe reduzieren & Highlighter. Am besten mit euren normalen Gesichtspflege mischen.

14,95€ und für diesen Preis zum Glück sehr ergiebig!

image

Each Peach“ (Massagebutter) Vegan

Diesen lecker duftenden Smiley hatte ich mal als Probiergröße in der Pinkbox. Riecht fruchtig-spritzig nach Zitrus.
Verpackt ist er nur in dieser kleinen durchsichtigen Tüte, welche sogar kompostierbar ist! LUSH hält die Verpackungen vorbildlich sehr minimal. Der Massagebar wird in euren Händen angewärmt & dann auf der Haut verteilt. Kühl lagern, kann ab 17 Grad schmelzen.

10,50€ hält sehr sehr sehr lange!

image

FUN“ (Waschknete)

ein Probierset wieder als Gratiszugabe, worüber ich mich sehr gefreut habe!!! Zum Kneten oder zum Waschen von Kopf bis Fuß – ja auch als Shampoo! 😀 Ein Schaumbad ist auch möglich. Sogar Klamotten kann man damit waschen ^^ so cool! Die blaue Knete riecht nach Lavendel, die grüne nach Zitrus & die rote nach Mandarine und Orange.

pro Seife 9,95€ oder als großes Set 49,75€ o_o

image

„Space Girl“ (Badekugel) Vegan

Es ist Liebe! <3 Diese Badekugeln glitzert wunderschön – somit müsst‘ ihr auch mit einer glitzernden Wanne & Haut rechnen! 😉 Diese Badekugel riecht beerig gut nach schwarzer Johannbisbeere. Trocken lagern! 

4,35€ kann man sich zum Entspannen mal gönnen!

image

Tulip from Amsterdam“ (multiples Schaumbad) Vegan & limitiert!

ein Schaumbad, welches fruchtig-frisch duftet & wirklich nach Blumen! Man kann es fünf bis sechsmal benutzen & streicht dazu einfach mit der Tulpe über das Badewasser, bis genug Schaum da ist.

9,50€

***

Phoenix Rising Ballistic“ (Sprudelnde Badekugel)

Mit Shea- & Kakaobutter, sowie Jojobaöl. Duftet nach ätherischen Ölen, Früchte & Gewürze – sehr exotisch. Ich bin schon sehr gespannt auf diese Badekugel, weil sie auch total schön aussieht mit dem Goldschimmer – hat der Mullepapa auch gut ausgesucht!

5,35€

Seid ihr auch solche LUSH-Junkies wie ich? Da es so teuer ist, habe ich mich gefreut, die Sachen nicht selber kaufen zu müssen. Eine Großbestellung ist verständlicherweise nicht drin, aber ab & zu kann man sich mal ein so nachhaltiges Produkt gönnen. 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

11 Gedanken zu „meine Lush-Produkte“

  1. Hallo,
    ich mag Lush auch sehr gerne wobei mein Hype etwas abgeflaut ist, nachdem manche Produkte einfach nur enttäuschend waren 🙁 aber den Gesichtsreiniger Angels-on-bare-skin find ich toll (bis auf den Blütenkram den man dann aus dem Abguss pulen muss, das nervt!) und was ist das Badetab neben Tulip? Ich dusche gerade mit der Seife sexy-peel… bis auf die Zitronenschalenstücke (arme Abflussrohre…) find ich die super, riecht sooo gut 🙂 Wenn dich so Naturkosmetik interessiert kannste dir auch mal Heymountain anschauen, das wird auch in Deutschland (Schwarzwald) produziert ist also auchnoch „von hier“ 🙂 Grüßle Claudi

  2. Huhu!
    Ich liebe Lush auch sehr und bin ein riesen Fan von Oatifix!
    Jaaaa es riecht soooo himmlisch und die Haut fühlt sich sooo toll an danach.
    Würde es jedesmal am liebsten aufessen *g*
    Hast du schon das Körperpeeling „Rub rub rub in a pot“ probiert?
    Ist mein absoluter Favorit!!!
    Liebe Grüße
    Angie

  3. Huhu!
    Ich liebe Lush auch sehr und bin ein riesen Fan von Oatifix!
    Jaaaa es riecht soooo himmlisch und die Haut fühlt sich sooo toll an danach.
    Würde es jedesmal am liebsten aufessen *g*
    Hast du schon das Körperpeeling „Rub rub rub in a pot“ probiert?
    Ist mein absoluter Favorit!!!
    Liebe Grüße
    Angie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.