Dickmacher Quarkkuchen ohne Boden

Ich habe heute mal einen neuen Kuchen ausprobiert – einen saftigen Quarkkuchen.

Vorsicht: Der enthält wahrscheinlich unendlich Kalorien! 😀
Aber Kuchen ohne Boden sind einfach ein Genuss…

image

– 125 g Butter
– 400 g Zucker
– 4 Eier
– 100 Grieß
– 1/2 Pckg. Backpulver
– 1 Kilo Quark
– 2 Pckg. Vanillezucker

Kann noch mit Puddingpulver und Zitronensaft oder Schale verfeinert werden. Nach dem ausgiebigen Teig naschen alles in eine gefettet Springform geben und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Wer den Kuchen heller mag, holt ihn schon zehn Minuten vorher raus. 😉

Guten Appetit!

PS: Der macht schön satt! 😀

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

7 Gedanken zu „Dickmacher Quarkkuchen ohne Boden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.