Kamikazebaby oder Klettermax?

wpid-DSC_0071_wm.jpg wpid-DSC_0044_wm.jpg wpid-DSC_0004_wm.jpg

So sieht es hier seit einiger Zeit aus: Das Baby macht alles unsicher! 

Sie räumt „ihren“ Küchenschrank aus & setzt sich ganz frech (und stolz!) hinein, haha! 😀
Nach dem Planschen im Garten folgt gleich eine Kletterpartie auf dem Sitzsack der Nachbarsschwester & die Treppe ist sowieso ganz groß im Rennen. Sie schafft es die ganze Treppe hochzukrabbeln & hat da eine Menge Freude dran. o_o Und ich immer hinterher… 😉

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „Kamikazebaby oder Klettermax?“

  1. Bei uns schaut es ähnlich aus , nur an Treppen traut er sich noch nicht. Er „läuft“ lieber am Sofa hin und her. Wobei laufen noch übertrieben ist er wackelt hin und her eher. Aber zu süß ist das, aber auch arg anstrengend, 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.