In Ruhe essen…

wpid-DSC_0096.JPG

wpid-DSC_0098.JPG

wpid-DSC_0097.JPG

Während das Baby total erschöpft vom Toben bei der Oma & Tante im Auto schläft, fahren wir schnell beim Lieblingschinesen ran & ordern uns gebratenen Reis mit Gemüse (ich) & gebratene Nudeln mit Ente (Mullepapa). Seid langem lohnt es sich mal wieder den Maxi Cosi mit ins Restaurant zu nehmen, denn das Baby schlief und schlief und schlief… nach der Bestellung fuhren wir mit dem Essen im Gepäck „ins Grüne“ und mampften in aller Ruhe vor uns hin. Schön, wenn man mal selber zuerst essen kann und kein Baby nebenbei füttern oder bespaßen muss. 😉

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

7 Gedanken zu „In Ruhe essen…“

  1. aber wenn doch die Tante dabei war? 🙂 ich als Tante (und zwar weltbeste da einzigste für meine süße Nichte^^) liebe das total, sie beim essen auf dem Arm zu haben vorallem seit sie „mitmacht“ und unsere Kaubewegungen nachahmt ist das total lustig 🙂 aber ich kann mir schon vorstellen das man als Eltern auch mal froh um ein bischen Ruhe ist. Liebe Grüße

    1. Ne die waren nicht mit im Auto, die hatten wir zuvor nur besucht. Wir essen ja grundsätzlich immer mit Mia zusammen, aber es ist auch mal schön, eine halbe Stunde nur für sich zu haben. =)

      Bekommt deine Nichte schon was anderes zu essen außer Milch?

      1. nein, sie bekommt nur Milch von Mama 🙂 aber sie ahmt uns nach und kaut und schmatzt sobald wir essen, aber eben ohne was im Mund, das ist so lustig, hab ich noch nie gesehen aber es ist tatsächlich sobald wir essen möchte sie irgendwie mitmachen oder so?! Keine Ahnung ob das normal ist, ich habs darauf geschoben das sie eben dazu gehören will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.