Leinwand als Erinnerung an Mia’s Babyzeit

Wir haben uns eine riesengroße Leinwand bei meinfoto.de anfertigen lassen.

Hier werden Fotos zu wahren Kunstwerken & schmücken eure Wohnung auf ganz besondere Weise. Leinwände in groß & klein, Fotos auf Aluminium oder hinter Acrylglas, Fotokalender und die beliebten Fotobücher – die Auswahl ist groß.

Kinderleichte Bestellungwpid-DSC_0436.JPG

Wir haben das Foto hochgeladen, das Format ausgewählt (die größte Leinwand: 90 x 60 cm), den Rahmen ausgewählt (das Motiv wird um den Rahmen herumgeschlagen) und schon war die Bestellung fertig.

Blitzlieferung & sichere Verpackung

Nach nur wenigen Tagen traf hier dann ein riiiiesiges Paket ein, wo gut verpackt, die Leinwand auf uns wartete. In einem unbeobachteten Moment setze sich Mia dann einfach auf die Leinwand rauf und ich war unendlich erleichtert, dass sie keinen Schaden genommen hatte. Puh! 😀

Unser Motiv? Natürlich haben wir unsere süße Mia genommen. 😉 

wpid-DSC_0445_wm.jpg

Die Qualität der Leinwand ist total klasse. Sie war sofort zum Aufhängen bereit. Ein satter, farbechter Druck und eine stabile Leinwand. Die Leinwand hat nun einen Ehrenplatz im Wohnzimmer gefunden und ist dort ein wahrer Blickfang. Das Motiv entstand übrigens im Garten bei Oma, als Mia am Blumen pflücken war. <3

Vor Jahren haben wir Geschwister unserer Mama auch mal eine Leinwand mit einem Motiv aus ihrem Garten geschenkt. Ich finde, dass das eine nette Geschenkidee ist und eine schöne Erinnerung… ich liebäugle mit ein paar weiteren, kleineren Leinwänden.

mein Tipp: Des öfteren gibt es tolle Angebote bei meinfoto.de. Dann könnt‘ ihr die Leinwände (auch die ganz große!) zum tollen Schnäppchenpreis ergattern.

Wie sieht es bei euch aus, habt ihr in eurer Wohnung auch viele Fotos hängen? Hier werden die Kinderfotos immer mehr. 🙂 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

3 Gedanken zu „Leinwand als Erinnerung an Mia’s Babyzeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.