Auf der Suche nach UV-Kleidung

image
Mia mit Sonnenhut von Sterntaler

Ich suche für den kommenden Urlaub an der Ostsee noch UV-Schutz-Kleidung für Mia.
Toll wäre es, wenn diese auch noch hübsch anzusehen wäre 😉
Hab bis jetzt viel in „klassisch“ rosa/hellblau gefunden. Fand ich jetzt nicht so der Bringer.

Aber irgendwann bin ich dann auf die Marke Playshoes gestoßen, wo es auch noch so süße passende Schühchen zu gibt.

Von Sterntaler haben wir schon n tollen Sonnenhut, aber der Rest fehlt halt noch.

Habt ihr UV-Kleidung für eure Babys und Kleinkinder? Könnt‘ ihr mir welche empfehlen?

Ich finde es wichtig, die zarte Haut vor der Sonne zu schützen, gerade wenn sie viel am Strand & Wasser spielen.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

5 Gedanken zu „Auf der Suche nach UV-Kleidung“

  1. Vor unserem Urlaub habe ich auch sehr lange nach UV-Schutz-Kleidung gesucht und nicht wirklich das Richtige gefunden. Eigentlich wollte ich einen Anzug mit langen Armen und Beinen, aber den gab es nur bei DM. Dort waren die großen Größen leider schon ausverkauft, so dass ich letztendlich einen Anzug von Tchibo gekauft habe. Der hat einen UV-Schutz von 80% und hat wenigstens 3/4-Ärmel und Beine.

  2. Vor unserem Urlaub habe ich auch sehr lange nach UV-Schutz-Kleidung gesucht und nicht wirklich das Richtige gefunden. Eigentlich wollte ich einen Anzug mit langen Armen und Beinen, aber den gab es nur bei DM. Dort waren die großen Größen leider schon ausverkauft, so dass ich letztendlich einen Anzug von Tchibo gekauft habe. Der hat einen UV-Schutz von 80% und hat wenigstens 3/4-Ärmel und Beine.

  3. Vor unserem Urlaub habe ich auch sehr lange nach UV-Schutz-Kleidung gesucht und nicht wirklich das Richtige gefunden. Eigentlich wollte ich einen Anzug mit langen Armen und Beinen, aber den gab es nur bei DM. Dort waren die großen Größen leider schon ausverkauft, so dass ich letztendlich einen Anzug von Tchibo gekauft habe. Der hat einen UV-Schutz von 80% und hat wenigstens 3/4-Ärmel und Beine.

  4. Vor unserem Urlaub habe ich auch sehr lange nach UV-Schutz-Kleidung gesucht und nicht wirklich das Richtige gefunden. Eigentlich wollte ich einen Anzug mit langen Armen und Beinen, aber den gab es nur bei DM. Dort waren die großen Größen leider schon ausverkauft, so dass ich letztendlich einen Anzug von Tchibo gekauft habe. Der hat einen UV-Schutz von 80% und hat wenigstens 3/4-Ärmel und Beine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.