Die perfekte Trinkflasche: ISYbe – saubere Alternative zur Glasflasche

Mit der Trinkflasche für unterwegs ist das so eine Sache: Die eine hält nicht richtig dicht & läuft dir in der Tasche aus, die nächste riecht schon beim Befreien aus der Verpackung streng nach Plastik oder lässt sich schlecht reinigen.

Als ich selbst noch zur Schule ging, hat meine Mama mir immer eine Flasche aus Aluminium mitgegeben. Mit der war ich nie zufrieden. Der Zusammenbau war ein Akt, besonders wenn man morgens nicht viel Zeit hatte und in der Spülmaschine konnte man sie auch nicht reinigen. Hat man sie trotzdem in den Geschirrspüler gesteckt, sah die Flasche überhaupt nicht mehr schön aus: Die Farbe des Musters löste sich und hinterließ einen schäbigen Eindruck. Auch verbeulen diese Flasche halt einfach gerne, wenn sie mal runterfallen. Und mir fällt viel runter…

Die Glasflasche wäre jetzt perfekt, aber diese ist einfach zu schwer für Ausflüge und in der Wickeltasche schleppe ich genug Kram mit mir rum. Aus Glasflaschen schmeckt z.B. eine Cole auch ganz anders, als aus der Plastikflasche.

Dieses Flaschenproblem hat jetzt ein Ende, denn ich habe die perfekte Flasche für uns gefunden. Es handelt sich um die gesunde Flasche von ISYbe. Dies ist eine Flasche aus neutralem Kunststoff ohne gefährliche Weichmacher und auch ohne Bisphenol. Hergestellt wird in der EU und recyclen kann man die Flasche auch komplett.

Meine schicke Flasche mit edlen Ornamenten:

wpid-DSC_0775.JPG

Meine Testerfahrungen:

Ich bin sehr zufrieden mit der Trinflasche und hatte sie auch schon auf vielen Ausflügen mit dabei. Sie passt in meine Wickeltasche von MAM und hält auch wirklich dicht – auch bei Kohlensäure! Der nauertige „Drück-Dreh-Verschluss“ sorgt für diese Sicherheit und lässt sich auch ganz einfach bedienen. Ganz ohne richtigen Deckel kommt die Flasche aus und ist noch dazu wunderbar leicht. Die Flasche ist geruchs- und geschmacksneutral – den Geschmackstest hat sie auch von meiner Seite (und von Papamulles!) her bestanden. Es können auch heiße Getränke bis 100 Grad in die Flasche gefüllt werden. Vielleicht ein leckerer Tee? Kaffee würde ich mir persönlich jetzt nicht hineingießen. Liegt erstens daran, dass ich kein Kaffeetrinker bin und zweitens die Flasche (zumindest mein Modell!) durchsichtig ist. 😉 Gibt natürlich auch undurchsichtige Designs. Bei Heißgetränken empfiehlt sich die Thermohülle: Hält das Getränk länger warm und ist angenehmer, da die Flasche ja auch heiß wird. Die Finger… Was gibt es sonst noch zu sagen? Man kann die Flasche zum Säubern komplett auseinanderbauen und in die Spülmaschine packen. Yeah! Ich hasse Abwaschen. 😉 Außerdem passt sie in alle gängigen Getränkehalter am Fahrrad… und kommt mit 10 Jahren Garantie auf Flasche und „Deckel“ zu euch!

Was will man mehr? Ich habe meine perfekte Trinkflasche gefunden und werde auch später für Mia eine kleinere Flasche holen. Die Designs sind zu niedlich. Vielleicht kann ich Papamulle auch eine Freude mit einer Flasche für die Arbeit machen? Empfohlen sind die Flaschen übrigens ab 3 Jahren und kosten nur 10€ für 0,7 Liter. Es gibt dann jeweils noch ein kleineres & größeres Modell. Ich finde der Preis ist nur fair!!! Hier könnt ihr bestellen. 🙂

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

6 Gedanken zu „Die perfekte Trinkflasche: ISYbe – saubere Alternative zur Glasflasche“

  1. Hmm… Diese Flasche klingt wirklich vielversprechend. Ich hab auch so einige durch und am Ende nutze ich selbst eine PET-Flasche. Pffft.
    Das Kind hat mehrere zur Auswahl, zufrieden bin ich aber mit keiner davon… Die hier klingt aber wirklich klasse… Gibt es die auch im Laden? Ich hab sowas immer ganz gerne in der Hand und gucke sie mir zunächst an… Online ist das immer so eine Sache…

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  2. Hmm… Diese Flasche klingt wirklich vielversprechend. Ich hab auch so einige durch und am Ende nutze ich selbst eine PET-Flasche. Pffft.
    Das Kind hat mehrere zur Auswahl, zufrieden bin ich aber mit keiner davon… Die hier klingt aber wirklich klasse… Gibt es die auch im Laden? Ich hab sowas immer ganz gerne in der Hand und gucke sie mir zunächst an… Online ist das immer so eine Sache…

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.