Im Kinderschuh-Wahnsinn: Winterschuhe & Hausschuhe

Nun sind die Weihnachtstage bereits vorbei, Silvester auch und ich muss zugeben, dass das Mullekind noch keine Winterschuhe hat. Sie trägt noch ihre Sternchen-Herbstschuhe von Elefanten – diese sind leicht gefüttert und reichen noch vollkommen aus. Hier ist der Winter noch nicht angekommen – wir hatten z.B. an Heilig Abend so milde Temperaturen wie im Frühling! Wirklich komischer Dezember. =)

wpid-DSC_0618.JPG

Nichts desto trotz hatten wir an Nikolaus bereits einmal Schnee und ich werde jetzt nach Weihnachten noch ein paar dick gefütterte Schuhe für das Kindchen (und mich!) holen. Wir wollen beide keine Eisfüße haben, wenn der Winter dann doch noch Hallo sagt.

Da wir nur ein Auto haben, bestelle ich ja mit Vorliebe im Internet.
Papamulle hat das Auto den ganzen Tag mit auf der Arbeit, so dass wir solche Einkäufe online am besten abwickeln können. Bis jetzt haben wir so auch immer die richtigen Schuhe für unser Mädchen gefunden. Und wenn mal was nicht passt, kann man es heutzutage ja auch ganz leicht wieder zurückschicken bzw. umtauschen.

Die Marken Ricosta und Naturino sind bei mir schon öfters in die engere Auswahl gekommen, was Kinderschuhe betrifft. Da sind ganz viele Winterschuhe dabei mit süßem Sternenmuster und Sterne liebe ich ja. =)

Außerdem suchen wir noch kuschelige Hausschuhe für unser Mädchen.
Im Moment geht es noch gut mit den dickeren Rutschesocken, aber wenn es draußen richtig eisig wird, merkt man das auch in unserer älteren Wohnung – der Fußboden (Fliesen) ist kalt.

Habt ihr Tipps für meinen Schuhkauf? 

So und nun hoffe ich, dass ihr schöne Weihnachten hattet und der Trubel sich auch bei euch wieder gelegt hat! =)

Ihr werdet hier bald einen Weihnachtspost vorfinden und unsere schönen Geschenke werde ich auch zeigen. Solange macht doch bei den aktuellen Blog-Gewinnspielen mit.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Im Kinderschuh-Wahnsinn: Winterschuhe & Hausschuhe“

  1. meine Kids tragen unterschiedliche Marke von schuhen, meisstens sind wir aber mit denen von salamander oder Elefanten immer sehr zufrieden gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.