Unser Silvester 2013

IMG_0135

Ich habe euch von unserem Weihnachten erzählt, drum darf Silvester natürlich nicht fehlen.

Hatten wir letztes Jahr noch ganz gemütlich als Paar den Abend zusammen verbracht, war dieses Jahr ein bisschen mehr los, denn wir haben zusammen mit der Nachbarsschwester & ihrem Freund gefeiert. Praktisch wenn man zusammen in einem Haus wohnt. =)

IMG_0154

Ich habe den Tag damit verbracht die Wohnung auf Vordermann zu bringen (da war immer noch ansatzweise das Chaos von Weihnachten zu sehen…) und natürlich mit bunten Luftschlangen zu verzieren. Ohne geht doch nicht oder? =) Die Tischdeko wurde mit Servietten gepimpt, die ich noch bei uns rumfliegen hatte. ^^

Nachdem wir mit Mia einige hübsche Fontänen gezündet hatten – zwischendrin dann ausversehen noch eine mit Knalleffekt – ging es zeitig um 19 Uhr ins Bett. Das Einschlafen klappte zu meiner Verwunderung super. Sie hatte doch großen Angst vor den Fontänen, Raketen und sogar die Luftschlangen waren ihr an diesem Abend nicht mehr geheuer. „Weihnachten Angst…“ sagte sie auch immer wieder ganz verwirrt. :/

wpid-20131231_193902.jpg

Auf dem Bild seht ihr unser Blockhouse-Dinner mit Produkten dieser Reihe. Ofenkartoffeln, Sourcreme und Steak (für mich Käseschnitzel lecker!), außerdem leckere Salate und Shrimps, wer mag. Ich habe mit meiner neuen Kamera einen falschen Modus erwischt, deswegen sind alle so rot im Gesicht. Doof gucken gabs gratis dazu. =P

wpid-20131231_193933.jpg

Und in anständig. Wer fehlt auf dem Foto? Wie immer ich -.-

wpid-20131231_200828.jpg

Als Nachtisch servierte ich der Meute mein Kinder-Tiramisu (ohne Kaffee & Alkohol), welches leider zu dem Zeitpunkt noch flüssig war und dann seine zweite Chance an Neujahr bekam – eisgekühlt. Die süßen Pilz-Kerzen mussten leider schnell runter, weil sie aufs Dessert tropften…

wpid-20131231_134433.jpg

Silvesternägel mit einem bunten Topper von essence. Ich glaube die Farbe heißt „Konfetti“ oder so. Einer meiner Lieblingslacke, weil eben total bunt und so. <3

wpid-20131231_183017_wm.jpgUnd ja ihr dürft dreimal raten wer nach 22 Uhr auf der Matte stand und überhaupt gar nicht mehr schlafen konnte. Unser kleiner Partygast. =) Das waren dann wohl doch zu viele Eindrücke von dem kleinen Feuerwerk.

wpid-20131231_182423_wm.jpg

Sie war aber ganz lieb und hat beim Bleigießen zugeguckt, mit uns Bücher angeguckt und ganz viel Knabberei verputzt. Tatsächlich hielt sie den ganzen Abend weit nach Mitternacht durch und ging dann mit mir ins Bett, als es draußen ruhiger wurde. Das große Feuerwerk ließen wir dann lieber aus, zu mal die Jungs noch ganz viele Chinaböller vom letzten Jahr gefunden hatten…

***

Ich hoffe ihr hattet bisher ein schönes 2014 & habt euch nicht zu viele doofe Vorsätze vorgenommen. 😉

PS: Wer es noch nicht mitbekommen hat, den verweise ich gerne auf meine erste Neujahrsverlosung.=)

 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Unser Silvester 2013“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.