Tschüß Nonabox! Ich kündige.

Ich hatte jetzt ganz lange die nonabox im Abo & habe sie immer gerne gemocht, da die Produkte wirklich wundervoll für unsere Tochter waren. Doch leider hat sie mir die letzten Male immer mehr schlecht, als recht gefallen & das waren mir die 25€ schon bald nicht mehr wert. Ich habe immer gehofft, dass sie mich den nächsten Monat wieder vollkommen überzeugen wird, aber nichts da.

Im letzten Monat kann dann nochmal eine Box, die ganz schön war – wo ich mir nur ein Produkt mehr gewünscht hätte. Die Box kam mir noch etwas leer vor.

Der Greifling war einfach schon nichts mehr für Mia & die Zahnpasta für Mama auch nicht so der Hammer. Dann lieber ein Beauty-Produkt für uns oder? Das „Knopf im Ohr“- Steiff-Tier hingegen hat uns sehr gefreut. Mal ein schönes Kuscheltier mit Qualität und kein Ramsch.

Dann kam diesen Monat meine nächste Box, worauf ich gekündigt habe.
Möchte sie euch auch gar nicht mehr zeigen, da waren ausländische Cremes & Waschzeug für Babys drin. Und Augentropfen auf spanisch. Dann noch ein kleines Spielzeug, was wir schon mal hatte. War nicht dolle… Habe dann jetzt gekündigt und keine Box mehr im Abo. *schnief* Ich spare zwar Geld, aber so eine Überraschungsbox war immer ein Highlight.

Habt ihr noch Boxen im Abo oder schon die Nase voll davon? 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

12 Gedanken zu „Tschüß Nonabox! Ich kündige.“

  1. Hm, das ist ja wirklich schade… Ich fand die immer „interessant“ – zumindest das, was ich bei den anderen gesehen habe… Aber was Du schreibst klingt ja nun wirklich nicht toll…
    Ich hatte eine BeautyBox im Abo, habe das aber auch nach einem Jahr gekündigt, weil sie mich gar nicht mehr überzeugte. Es war immer mal ein Produkt dabei, welches in Ordnung war – aber das reichte mir dann auch nicht. Schade…

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  2. Hallo Mamamulle,
    war auch enttäuscht von Nona und hab mein Abo nicht verlängert. Hab mir jetzt aber für Februar die Trippelfüßchen- Box 12 bis 24 Monate bestellt. Und bin schon ganz gespannt. Bis 20. Januar kannst du noch bestellen…
    Viele Grüße Anne

    1. Habe mich jetzt auch mal über die Trippelfüßchen-Box auf einigen Blogs informiert und fande die letzten Boxen total süß! Vor allem die liebevolle Verpackung und der Inhalt scheint bei den letzten Boxen sehr schön gewesen zu sein. Habe es nun auch gewagt und mir die Februar-Box mit dem Thema „Spieleabend“ bestellt und bin schon ganz gespannt 🙂

      Über die Nona-Box hatte ich schon länger gelesen, aber da die Berichte zu den letzten Boxen die man so auf Blogs lesen konnte allesamt eher „bescheiden“ waren, habe ich es dann doch lieber nicht probiert.

      Liebe Grüße
      Fiona

  3. Hallo,

    ich warte gerade auf meine erste Mamibox. Hab mal nur das 3er Abo bestellt, dann komme ich, wenn’s mir nicht gefällt, nicht so in Versuchung noch nen Monat und noch nen Monat abzuwarten.
    Bin mal gespannt wie die Mamibox dann so ist.
    Liebe Grüße, baldmama

  4. Ich habe mich jetzt mal bei mamibox „eingekauft“ mal sehn was die nächsten boxen bringen!die januarbox war super und für ~20e im wert von glaube 42€ gefüllt!

  5. Huhu 🙂
    Die nonabox hatte ich noch nie. Aber dafür eine zeit lang die Mamibox. Die war eigtl. Immer gut. Aber fand wo es auf das 1. Jahr hin ging die Sachen nicht mehr so passend für Hanna 🙁 Meine Pink Box werde ich heute auch noch kündigen.. die ist auch nicht mehr das was sie mal war. Dann hab ich noch die brandnooz box. Die werden wir auch noch behalten 🙂 Sonst hab ich ja gar keine Überraschung mehr *heul*

    LG nicole

  6. Hallo, ich habe heute auch meine Nonabox gekündigt, die letzten 3 Boxen waren bei uns der totale Reinfall. Ich war seit der Geburtsstunde der Nonabox dabei und konnte miterleben, wie sie von Monat zu Monat schlechter wurde, habe aber immer wieder eine Chance gegeben. Jetzt ist es vorbei. Ich habe heute mal die Trippelfüßchen als Abo bestellt (leider bekomme ich die erste erst März und habe eine kleine Expressbox noch dazu bestellt, um die Zeit abzukürzen ;-))
    Ich finde die Babyboxen super und es macht immer Spaß die mit meinen 20Monate alten Sohnemann auszupacken.
    Sonst bekomme ich noch die BrandnoozBox (auch heute meine Letzte, da Abo abgelaufen) , aber da lohnt sich das Abo auch nicht mehr, da sie Abopreise extrem erhöht haben, mal schauen ob ich sie weiter bestelle.

    Liebe Grüße

  7. Da haben wir ja den gleichen Gedanken gehabt. Wenn man mit einem Wert von 70€ wirbt, dann muss man inhaltlich mal mehr machen als immer nur Cremes, Duschgele, Flaschen usw. einzupacken. Auch wenn man die Nonas einlösen möchte dann hat man Probleme. Die Anziehsachen sind meist in 56 oder 62. :-/

    1. Ja es lohnt sich vor allem in der Schwangerschaft & in den ersten Monaten mit dem Baby. Aktuell beziehe ich sie ja wieder als Schwangeren-Ausgabe und war diesen Monat sehr zufrieden. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.