mamibox im Test #9 [Spiele Max Sonderedition Januar 2014]

IMG_0316Juhuuu guckt mal was diese Woche mit der Post kam! Nach langer Zeit kann ich euch nun mal wieder die mamibox vorstellen. Ich war ganz gespannt, denn die Box kam auch direkt in einem neuen Design in Grüntönen – es handelt sich um die exklusive Spiele Max-Edition

Nachdem wir den Postboten überfallen haben, ging es sofort ans Auspacken.
Mulle liebt es, solche Überraschungsboxen auszupacken – verständlich oder. =)
Und seht ihr da schon die riesen Flasche? *freu* Aber dazu später… 😉

Alles ist immer so hübsch hergerichtet und dieses Mal mit grünem Seidenpapier ausgelegt. Das süße mamibox-Vögelchen darf natürlich auch nicht fehlen.

Ich darf euch nun neun Produkte + eine Zeitschrift im Wert von 43€ vorstellen!!!
So beginnt das neue Jahr doch vielversprechend. =)

***

Inhalt mamibox Januar

IMG_0322

Wahnsinn was da alles drin ist oder?
Ich glaube so eine gut gefüllte Box habe ich noch nie gehabt – egal von welchem Anbieter.

Schauen wir uns das ganze mal etwas näher an.

Babyprodukte

IMG_0326

  • Dorel / Safety First Steckdosensicherung (3,99€)
  • Dorel / Safety First Türklemmschutz (3,99€)
  • Nûby – Breilöffel Soft Sensitive (3,99€)
  • Alvi – Lätzchen mit Hundemotiv (6,99€)
  • Nip – bunter Kühlbeißring (3,99€)
  • Simba Abc-Design – Press & Go Flugzeug (3,99€)

***

Anmerken möchte ich, dass die mamibox für Schwangere Mamis & Babys bis zum ersten Lebensjahr empfohlen wird.

Ich finde schön, dass wieder viele verschiedene Marken vertreten sind.
Ich bekomme dann immer Lust im Netz zu stöbern, was es noch von den Firmen zu kaufen gibt. Für die Babysachen haben wir eine Kiste angelegt, wo wir schöne Sachen für unser zweites Baby sammeln, welches ja irgendwann bei uns einziehen soll. =) Manche Sachen bekommt auch gerne mal mein kleiner Mini-Neffe.

Das Lätzchen können wir allerdings jetzt noch verwenden – das ist super! Und das Hundemotiv gefällt mir 100 mal besser als z.B. ein Teddy. Das Spielzeugflugzeug hat mir erst nicht so gut gefallen, da es durch das Plastik sehr billig wirkt. Jedoch muss ich sagen ist die Funktion sehr lustig: Einmal draufgedrückt fährt es ganz geschwind fast zwei Meter über den Fußboden! 😀 Den Klemmschutz haben wir auch schon angebracht und auch den Steckdosenschutz können wir gut gebrauchen. Da diese ohne Kleber, sondern mit Sicherheitsschlüssel, halten diese dann bestimmt auch mal…

Mama-Produkte

IMG_0323

  • Treaclemoon – Körpermilch „Ginger morning“ (5,95€)
  • tetesept – Schaumwelten Goldschatz (3,99€)
  • Weleda – Granatapfel Pflegelotion (1,99€)
  • Zeitschrift Familie & Co. mit Sonderbeigabe (3,95€)

Und auch für die liebe Mama sind immer schöne Sachen in der mamibox enthalten. Mein Highlight ist das Treaclemoon, welches nach Zitrus duftet und Laune auf den Frühling macht. Das Schaumbad von tetesept ist auch super, da ich diese Badezusätze liebe. Es soll einen Mandelduft haben und das Badewasser golden einfärben. <3 Weleda finde ich sowieso super und die Zeitschrift ist auch nett. 

Fazit: Ich bin ganz begeistert von der ersten mamibox im neuen Jahr! 🙂
Sie war sehr gut gefüllt und hat hochwertige Produkte in petto.

Hier kann die mamibox für 19,95€ im Monat bestellt werden. Die Januar-Box ist sogar noch erhältlich. 

Wie gefällt euch der Inhalt? =)

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „mamibox im Test #9 [Spiele Max Sonderedition Januar 2014]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.