Bestellwahn #1 – mit tausendkind zum Badespaß

Hab im letzten Monat ein bisschen was bestellt, was ich euch jetzt mal so nach und nach zeigen möchte. Beginnen möchte ich mit einem meiner absoluten Lieblingsshops, nämlich tausendkind, wo wir öfters mal einkaufen. Gerade Geschenke für Geburtstag, Weihnachten & Co. bekommt man da in einer super Auswahl – gerne auch im großen Sale. Die Lieferung wird sehr liebevoll mit Seidenpapier verpackt, da wird sich wirklich große Mühe gegeben. ♥ ♥ ♥

***

IMG_0447

So sieht meine gesamte Bestellung aus. Hat zusammen 20€ gekostet. Eigentlich sollte es nur ein Holz-Puzzle für das Mullekind werden (ihr erstes! ♥) aber da ab 20€ versandkostenfrei geliefert wird, wurde es noch etwas Schnick-Schnack wie z.B. die hübsche große Kindertasse meiner Lieblingsmarke für Kinder-Geschirr „Petit jour“. Die Wald-Reihe ist soooo toll, wir haben da ja ein ganzes Set von. Das Puzzle mit niedlichen Wald-Motiven liebt Mia sehr und puzzelt immer wieder gerne drauf los. Da gibt es noch eine größere Variante von, die muss hier auch noch irgendwann einziehen. Ist halt ein ganz einfaches Puzzle, aber da Mia noch nie gepuzzelt hat, ist das perfekt. Am schwersten findet sie den Baum & die Wolke. 😉

IMG_0451

Am Abend ging es dann direkt mit Papamulle in die Wanne – mit richtig viel Schaum. *plansch plansch* Der Regenbogenfisch ist im Badezimmer schon mit einem Badebuch vertreten und nun auch mit Stickern & Stiften für die Badewanne.

IMG_0452

Die Badewannenstifte malen richtig super auf Fliesen & Wanne – damit sehen unsere hässlichen gelben Fliesen doch wieder fast schon schön aus oder? 😉 Bei den Badewannenstickern sind fünf Stück enthalten, diese sind aus Moosgummi gefertigt und halten sehr gut. Finde ich sehr schön als neues Badespielzeug, neben den ganzen Quietscheenten die wir noch haben. =) Ach ja das Gekritzel geht ganz leicht mit dem Duschkopf wieder abgespült. 😉

IMG_0462

Hier übrigens nochmal das HABA-Badenetz für das ganze Spielzeug. Endlich hat das einen Platz gefunden und liegt nicht überall auf dem Wannenrand verteilt. 😉 Ist nicht sonderlich riesig, aber unser Zeug passt alles super rein – auch die Badesticker. Ist für so kleinere Spielsachen perfekt und hält sehr gut an den Fliesen.

***

Könntet ihr euch am liebsten auch mit Spielzeug doof & dämlich kaufen?
Und was haben eure Kinder an Badewannenspielzeug? (Manchmal ist ein einfacher Becher hier schon genug.)
Kanntet ihr die Badewannenstifte schon?

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

7 Gedanken zu „Bestellwahn #1 – mit tausendkind zum Badespaß“

  1. Hallo Mamamulle.
    Tolle Sachen habt ihr da bestellt.
    Ich muss gestehen ich tu mich auch immer schwer Nein zu sagen bei den tollen Sachen die es so gibt, außer es ist wirklich absolut billiger unnötiger Müll der nur einmal angeschaut wird und dann in der Ecke verschwindet. Dann gebe ich lieber ein zwei Euro mehr aus und weiß es wird benutzt.
    Wir haben ein paar andere Stifte für die Badewanne, die allerdings sobald sie nass sind anfangen sich aufzulösen und auch an feuchten Fliesen kaum malen. Wie malen eure? Vielelicht hole ich dann die, eine tolle Sache ist das ja schon. Ansonsten spielen sie am liebsten mit einfachen Bechern und Badeentchen in der Wanne.
    Libe Grüße, Nicole

    1. Ja da hast du Recht, es gibt wirklich viel Müll bei Baby- und Kindersachen. Also die Stifte fallen auch immer mal wieder ins Badewasser und malen trotzdem schön kräftig. Kann ich also weiterempfehlen =)

  2. Unser Sohn ist ja noch klein, aber die Badewanne ist bei ihm echt ein Hit. Er hat ein Badewannenbuch das er heiss und innig liebt. Ausserdem noch Tiere, die wie eure an den Kacheln kleben, allerdings sind die eher interessant, da man auf ihnen rumbeissen kann. Sie sehen auch schon ganz misshandelt aus.
    Die Stifte sind auf jeden Fall mal eine Idee wert, sollte Spätz seine künstlerische Ader durchscheinen lassen.

  3. Die Stifte sind toll…unsere Motte liebt zur Zeit die Malseife – die gibt es ja bei jedem Rossmann, Budni, dm…sie findet es super damit die Mami anzumalen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.