Bald geht’s wieder los…

29931_121835384505185_3692972_n
Den Brocken erklimmen – mit Schnee!

Wir sind schon fleißig am Planen, denn wir haben uns relativ kurzfristig dazu entschieden, mal wieder für einen Kurzurlaub zu verreisen. Das Ganze soll wieder innerhalb vom eigenen Land geschehen, denn wir haben wirklich so schöne Ecken hier! Letztes mal waren wir ja im Sommer weg, als wir mit Mia & Familie auf Fehmarn waren.

461441_476921875666594_1545414732_o
Schwanger im Harz <3

Dieses Mal zieht es uns wieder in die Berge. Hoch hoch hinaus, wie damals als Klein-Mia das erste Mal den Harz zu Gesicht bekam. Und da soll es auch demnächst hingehen: In den schönen Harz. Der hat viele Ecken, die wir noch längst nicht kennen – mit schönen Pfaden, Bergen und Klippen zum (gesicherten) Klettern. Natur pur, Erholung für die Seele, einfach mal abschalten, dabei laufen. Wir haben auch noch jeder ein Stempelheft rumliegen, wo man an vielen Wanderstationen ein neues Motiv bekommt. Geocachen kann man ja auch kombinieren. Der Papa wird Zuhause den Hof behüten und ich werde wieder mit Kind – dieses Mal schon Kleinkind (!) – unterwegs sein.

Da muss man natürlich die richtige Ausrüstung dabei haben und flexibel sein, denn wir werden bestimmt den ganzen Tag am Wandern sein und erst abends kaputt in unsere Hütte (oder was wir auch buchen werden) einkehren. Im Wald wickeln, Essen aus dem Rucksack, schmerzende Füße. Es ist immer anstregend, aber sehr schön.

Meine Checkliste:

  • Kopfstütze für die Kraxe (Rückentrage) bestellen, damit Mia dort ihren wohlverdienten Mittagsschlaf halten kann
  • Essen für uns zwei überlegen, welches auch kleinkindgerecht ist und uns beiden schmeckt 😉 Sättigend & mit viel Energie
  • Bequeme Funktionskleidung für Mia & Wandersachen für mich (brauche z.B. noch ein paar Wandersocken und neue Schuhe, die über den Knöchel gehen)
  • Irgendein (vielleicht neues) Buch / Spielzeug, was das Kind auch auf dem Rücken benutzen kann
  • Kamerafotos auf den PC ziehen und mit viel Speicherplatz und Akku in den Wald ziehen 😀

Ich werde davon ausgehen, dass Mia sehr viel alleine läuft und wir langsamer voran kommen. Noch kann ich sie auf dem Rücken tragen, was prima ist, wenn sie nicht mehr kann. Ich frage mich, was man macht, wenn die Kinder nicht mehr in die Trage passen und noch nicht so weit laufen können… :/

59295_153578081330915_456907_n

Ja so sieht mein Urlaub meistens aus. Keine Wellness, kein Luxus, keine Zweisamkeit mit dem Partner. So ein paar erholsame Tage im Sternehotel am besten noch als Themen-Urlaub à la „Liebeswochenende“ steht auch noch ganz oben auf meiner Liste. Das ist dann halt ganz was anderes, aber das ist ja auch Sinn und Zweck. Die Mosel-Gegend ist da z.B. sehr schön, ich habe da etwas gestöbert. Tagsüber kann man die Gegend erkunden, ebenfalls wandern, Unternehmungen machen und sich dann abends im schönen Hotel erholen. Ich finde solche Auszeit allein mit dem Partner auch ganz wichtig. Wir haben das ja schon mal in Berlin gemacht, war ganz ungewohnt, aber schön. =) Ich freue mich also darauf, wenn wir das mal hinbekommen. Vielleicht schaffen wir es sogar, dass Mia das erste Mal bei einer der Omas schläft.

Ach ja noch ein Tipp zur aktuellen Harz-Planung: Ich empfehle auf jeden Fall rechtzeitig zu buchen. Ostern ist z.B. im Harz alles dicht und wir suchen und suchen. Ich hoffe wir werden für diese Zeit noch fündig, sonst müssen wir das etwas nach hinten oder vorne verlegen.

***

Wo geht eure nächste Reise hin?
Habt ihr schon Mal so ein Wochenende zu zweit in einem schönen Hotel verbracht?
Oder gibt es hier sogar noch andere Wander-Freunde?

29931_121835437838513_7781571_n
Große Schwester (links) & ich – Pause auf dem Weg nach oben.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

9 Gedanken zu „Bald geht’s wieder los…“

  1. Hallo.
    Tolle Fotos sind das. Da wünsche ich euch jetzt schon einmal schönes Wanderwetter und einen tollen Urlaub.
    Wir sind auch große Wanderfans und laufen auch mit den Kids recht viel. Noah wandert mit seinen (noch) fünf Jahren ohne zu meckern schon 10 km und Nele meckert auch eher wenn sie in die Trage soll. Sie laufen beide sehr gerne und wollen auch immer wandern gehen. Ich denke das ist auch ganz wie sie es gewohnt sind.
    Wir machen auch am liebsten Urlaub im eigenen Land, wobei wir letzten Sommer einmal Fremd gingen. 🙂 Hier gibt es so tolle Ecken zu entdecken. Am liebsten fahren wir ins Allgäu. Dort wird auch viel gewandert, aber es gibt auch viele andere schöne Sachen zu erkunden. Dieses Jahr geht es im Sommer nach Bad Hindelang und wir freuen uns schon sehr auf unsere Berge.
    Alleine waren wir das letzte mal vor drei Jahren zwei Tage auf einem Weihnachtsmarkt, inkl tollem Hotel. Auch schön, aber ich hab lieber die Kids bei mir.
    LG, Nicole

        1. Dann haben wir die gleiche Kraxe, ich finde die ja toll. =) Habt ihr euch die Kopfstütze dazugekauft? Wir haben die noch nicht und der Kopf von Mia baumelt beim Schlafen dann immer so blöd rum.

  2. Hi,
    also ich kenne mich nicht so mit dem Kinderurlaub aus, aber wir sind auch öfter auf dem Wurmberg zum Snowboarden und Wandern. Im August waren wir natürlich nur zum Wandern da! Es gibt dort eine tolle Pension in der wir waren, dass ist eine vegane Pension die auch Kinder haben, echt super toll und nett!
    Allerdings in Schulenberg, dass ist dann doch nicht direkt am Wurmberg oder Brocken. Aber falls Du da nicht festgelegt bist, könnte ich dir die Seite mal empfehlen!
    Allerliebste Grüße von mir!

  3. WOW, ich finde es toll, dass Du auch mit Kleinkind nicht aufs Wandern verzichtest! Ich bin nicht so der Wander-Typ, finde aber die Fotos auch von Freunden die Wandern gehen immer ganz toll. Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren. Meine beste Freundin zieht im März aus Liebe in den Harz *schnief* – da werde ich vielleicht mal Gelegenheit bekommen…

    Wir haben für den Sommer einen Urlaub in Dänemark gebucht. Ein kleines Häuschen mitten in den Dünen – zwei Wochen faulenzen, grillen, im Sand buddeln und sicher auch den einen oder anderen Ausflug machen.

    Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen supertollen Urlaub- vielleicht lesen wir ja hier davon 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.