Kunterbunte Holzküche für Mini-Köche

Heute möchte ich nach langer Zeit mal wieder ein Holzspielzeug für Kleinkinder vorstellen.
Ich wurde vor einiger Zeit für einen Produkttest der Firma Boikido ausgewählt und durfte zwischen vielen wunderschönen Spielzeugen für unsere Tochter eines kostenlos auswählen. Da wir sowieso vor hatten eine Spielküche für Mulle zu besorgen, haben wir uns für die BoiKido Kitchenette entschieden.

IMG_0014***

IMG_0007

Um es gleich zu sagen: Die Kinderküche ist klein – sehr klein! Leider stehen auf der Homepage von BoiKido auch keine Maße, sonst wäre mir das vielleicht gleich bewusst geworden. Jedenfalls gab es die Kinderküche zu Weihnachten als großes Geschenk, doch die Enttäuschung als die Post das lang ersehnte Paket brachte, war schon groß… Ich muss dazu sagen, jetzt ist die Größe der Küche perfekt (Mia wird 20 Monate alt) – sie kommt im Stehen super an die Herdplatten ran und kann in der Hocke auch gut die Türen und anderen Spielelemente bedienen.

IMG_0024

Von der Optik her ist die Kinderküche wirklich sehr hübsch anzusehen. Die bunten Farben mag ich sehr und auch das Holz ist von sehr guter Qualität.

Holz mit FSC-Siegel

Das Spielzeug von BoiKido trägt generell das FSC-Siegel, welches sicherstellt, dass das Holz aus verantwortlich bewirtschafteten Forstbeständen kommt – dies bedeutet zusammengefasst das keine Beeinträchtigung unseres Ökosystems stattfindet. Mir würde auch nie eine Plastikküche ins Haus kommen, finde ich ganz furchtbar!

Die Lacke

Für die schönen bunten Farben werden nur Lacke auf Wasserbasis verwendet. Die Lacke sind natürlich ungiftig und fürs Kind 100% sicher. Leider muss ich sagen, dass bei der Herdplatte schon nach einigen Tagen die ersten Kratzer auftauchten. Das liegt daran, dass Mulle die Kochtöpfe natürlich immer mal wieder über die Oberfläche schiebt und sich diese nun deshalb abnutzt. Hier sollte die Arbeitsfläche vielleicht nochmal extra versiegelt werden, damit die Farben auch lange schön bleiben.

IMG_0012

Kommen wir mal zum interessanten Teil, was die Kinderküche so an Zubehör mitbringt und was sie denn für Funktionen hat – die sind nämlich richtig toll!

Die Kitchenette kommt komplett aufgebaut in einem kleinen Karton zu euch. Das ist sehr positiv hervorzuheben, so konnte das gute Stück an Weihnachten direkt aus dem Karton gehoben und bespielt werden. Klasse!

Küchen-Zubehör

Es werden ein Topf & eine Pfanne jeweils mit Deckel mitgeliefert, außerdem ein kleine Holzkelle – auf der Mulle sehr gerne herumkaut. 😉 Ebenfalls enthalten sind drei verschiedene Gemüsesorten.

Funktionen

An den Reglern der Küche kann gedreht werden und diese „knarzen“ und machen das selbe Geräusch wie bei einer richtigen Küche. Findet Mulle deshalb besonders interessant. 🙂

IMG_0015

Auf jeder der vier Seiten der Kitchenette befindet sich etwas anderes zu entdecken. Hier seht ihr den Kühlschrank, wo man das mitgelieferte Gemüse befestigen kann – das sind nämlich Magneten. =) Leider passen diese nicht so wirklich in die Töpfe, schon gar nicht mit Deckel. Da sollte es auf jeden Fall noch anderes Zubehör zu geben.

IMG_0021

Eine andere Seite zeigt eine Menü-Tafel, wo mit Kreide drauf gemalt werden kann. Finde ich wieder eine sehr schöne Idee, hätte mir aber auch hier gewünscht, dass ein kleines Paket Kreise mit dabei wäre. Unten ist sogar eine kleine Ablage für die Kreide angebracht.

IMG_0025

Die letzte Seite zeigt dann eine Holzuhr, bei der sich die Zeiger verstellen lassen. Können die Kinder dann auch als „Eieruhr“ benutzen, damit sie immer wissen wann das Essen fertig ist. 😉

***

Fazit: Die BoiKido Kitchenette ist eine schöne erste Kinderküche schon für die kleinsten Kinder. Ich empfehle sie als tolles Geschenk zum ersten Geburtstag, denn ab da hat sie die perfekte Größe und bietet neben dem Kochfeature auch noch nette andere Sachen für die Kleinen. Für ältere Kinder ist sie nicht zu empfehlen, (der Hersteller empfiehlt sie erst ab 36 Monaten!!!) da diese sich dann total ungemütlich bücken müssen beim Spielen und sicherlich schnell das Interesse verlieren. Eine Packung Kreide & vielleicht noch ein kleines Kochset dazu und die Minis sind glücklich. Mit 60€ (über Amazon) leider auch nicht ganz billig, aber so ist das mit dem guten Holzspielzeug.

Hier noch ein Bild von unserem ganzen Küchenzubehör. =)

Vielen Dank an BoiKido für diesen schönen Test! 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

4 Gedanken zu „Kunterbunte Holzküche für Mini-Köche“

  1. Oh, die ist ja süß die Küche- und die Farben gefallen mir auch sehr gut. Das macht ja gleich gute Laune beim Kochen 🙂
    Die Features sind toll – aber es ist wirklich unheimlich schade, dass die Küche nur so mini-klein ist- da haben die Mäuse dann ja nicht so lange was von…!
    Und ich dachte schon, wir hätten viel „Küchenkram“ 🙂 Sag´mal, wo gibt es denn diesen witzigen Toaster und das Zubehör auf dem Frühstückstablett?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.