Produktneuheit von Somat – da glänzt das Geschirr!

Heute habe ich seit langer Zeit mal wieder einen „Hausfrauen-Tipp“ für euch. Ich habe mich bei trnd für den Produkttest der neuen Somat Multi Gel Tabs beworben und hatte Glück. Endlich darf ich über diese Plattform mal wieder mitmachen – das Testpaket war wie immer gut zusammen gestellt, sodass ich auch Proben an die Familie zum Testen weitergeben kann. =)

IMG_0056

Inhalt Testpaket:

  • eine Originalpackung Somat Gel Tabs mit 22 Tabs
  • rund 20 einzeln verpackte Gel Tabs zum Weitergeben
  • einen Schlüsselanhänger als Überraschungsgeschenk 🙂

IMG_0061

Doch was macht die Somat Multi Gel Tabs den eigentlich aus? Schauen wir uns das Beutelchen – übrigens praktisch zum Wiederverschließen – mal genauer an.

Eine Zeit lang haben wir Spülmaschinentabs verwendet, wo man keinen zusätzlichen Glasreiniger und auch kein Salz in die Maschine geben muss – fand ich sehr praktisch, aber auch teuer. Deshalb sind wir schnell auf das lose Pulver umgestiegen, welches auch niedrig dosiert seinen Zweck erfüllt hat – allerdings mussten wir dann immer für ausreichend Glasreiniger und das Salz sorgen, sonst war das Geschirr nicht richtig sauber.

IMG_0064

Die Gel Tabs

Das praktische an den Somat Multi Gel Tabs ist, dass sie vordosiert sind und mit der wasserlöslichen Folie direkt in den Geschirrspüler wandern können.

IMG_0067

Die blauen, mit Gel gefüllten Kissen fühlen sich irgendwie lustig an. Ich finde gut, dass sie nicht nochmal extra in einer Plastikverpackung sind, wie ich es von den herkömmlichen Spülmaschinentabs her kenne. So geht die Verwendung sehr schnell und das Beste ist: Auch bei Kurzprogrammen kann man sie verwenden, denn sie lösen sich super schnell auf.

Produkttest:

Ich habe die Somat Multi Gel Tabs mit verschiedenen Programmen ausprobiert und auch bei unterschiedlicher Verschmutzung von Töpfen, Tellern und Besteck. Selbst wenn der Geschirrspüler voll beladen war, reinigten die Tabs sehr gut. Das Geschirr wurde immer sehr sauber und die Gläser glänzten. Auch blieb kein Rest des Gels irgendwo in der Maschine zurück – alles hat sich gut aufgelöst. Außerdem fiel mir beim Öffnen der Spülmaschine ein frischer Duft auf, sehr angenehm. 🙂 Ich denke ab und zu ein hochwertiges Produkt für die Küchengeräte zu verwenden, tut diesen sehr gut. Praktisch, dass man nicht dosieren muss und auch fast keinen Verpackungsmüll hat. Zusatzprodukte wie Glasreiniger und Salz spart man sich auch – falls die Kontrollleuchte für diese Produkte am Gerät aufleuchten, kann dies also getrost ignoriert werden. 😉 Leider ist der Preis mit 8,39€ (für 22 Tabs) schon sehr hoch – die Packung mit 44 Tabs kostet dann 13,69€. Man sollte dann also lieber zur großen Packung greifen.

Nochmal in der Kurzübersicht alle Vorteile der Somat Gel Tabs: 

  • Reiniger, Klarspüler, Salzfunktion und Edelstahlglanz in einem
  • Glas- und Dekorschutz
  • Reinigungsverstärker gegen Stärke (gegen Verkrustungen)
  • Kalkschutz
  • Schnelle Löslichkeit
  • Kurzprogramm-geeignet (ab 40 Grad)
  • Kein Auspacken, sondern direkt von der Vorratspackung in die Dosierkammer

= 10 Vorteile! 😉 

Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit der Pflegewirkung und den ganzen Zusatzfunktionen von den neuen Somat Gel Tabs. Die Anwendung spart etwas Zeit und das Geschirr wird auch bei niedrigen Temperaturen sauber. Zusätzlich wird unsere (übrigens neue) Spülmaschine gepflegt und glänzt innen schön. Der Duft ist auch toll. Der Preis haut mich allerdings von den Socken und führt mich doch wieder zu den günstigen Produkten zurück. So werde ich zwischendurch mal ein teures Produkt für unsere Maschine kaufen, aber meistens doch beim Pulver bleiben.

IMG_0058

Ich verteile gerade noch Proben an meine Familie und bin gespannt, ob sie die Gel Tabs auch mögen. Ich finde es immer toll, wenn man andere Leute am Test teilhaben lassen kann.

IMG_0057

Und der Anhänger hat auch schon einen Platz an einem Schlüsselbund gefunden. 😉

***

Habt ihr eine Spülmaschine? 
Und womit reinigt ihr euer Geschirr? 

Ich finde unser Geschirrspüler ist die beste Anschaffung seit Jahren – es gibt für mich nichts schlimmeres als Geschirr mit der Hand abwaschen! :/

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

3 Gedanken zu „Produktneuheit von Somat – da glänzt das Geschirr!“

  1. Diese Tabs waren auch in den aktuellen dm Lieblingen. Meine Mutti hat diesmal die Box und mir welche abgedrückt.
    Ich finde sie von der Anwendung und Reinigungswirkung aber wie unsere üblichen Tabs für knapp drei Euro.
    Mir wäre es viel zu teuer diese zu kaufen, zumal in unseren noch viel mehr drin sind.
    Durch trnd durfte ich mal die cabs für die Waschmaschine testen. Die fand ich praktisch und kaufe sie noch ab und an, aber nur wenn sie in der Werbung sind.

  2. Dafür hatte ich mich auch beworben, aber leider kein Glück. Ich finde solche Tabs super – aber mir sind sie ehrlich gesagt auch zu teuer…trotzdem werde ich sie mal ausprobieren! Du scheinst ja überzeugt zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.