Spielplatz im Baumarkt

Neulich hatte ich Mia abends im Bett versprochen, dass wir morgen früh zu Oma Hex Hex (hihi, so nennt Mia ihre eine Oma) fahren und dann nachmittags in den Indoorspielplatz gehen. Leider hatte ich dann auf meinem Handy eine Absage von der anderen Mama, die auch mitkommen wollte. So haben wir den Ausflug verschoben und sind stattdessen mit dem Papa zum Baumarkt gefahren. Zuvor waren wir in der Innenstadt bummeln und haben Papamulle dann in der Bank getroffen – was hat Mia sich gefreut und ich mich auch! 😀 Dass wir uns mal irgendwo anders als Zuhause treffen ist eigentlich ziemlich selten geworden. *lach*

***

So entpuppte sich der Besuch im Baumarkt, als perfekter Spielplatz für ein Kleinkind. 😀

wpid-dsc_0829_wm.jpgEs wurde in einer Hollywoodschaukel rumgelungert und entspannt.

wpid-dsc_0830_wm.jpg

Im Spielhaus gaaaanz viel Zeit verbracht.

wpid-dsc_0833_wm.jpg

Und ne Runde Rasenmäher-Trecker „gefahren“. 😀

Außerdem waren noch die elektrischen Schiebetüren ein tolles Spielzeug, die ganzen Blumensamen an sämtlichen Ständern und zum Schluss noch ein Wal am Ausgang – wo Mama zuvor natürlich eine Münze reinwerfen musste. 😉

Tag gerettet, Baumarkt-Gutschein bisschen reduziert, Samen fürs Gemüsebeet geordert und zum Schluss ein schlafendes Kind im Auto =)

Gehen eure Kinder auch so gerne einkaufen und bleiben dabei – garantiert nicht – im Einkaufswagen sitzen? 😉

 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Spielplatz im Baumarkt“

  1. Oh, das kenne ich die Bilder sind ja super süß! Motte räumt beim Einkaufen – egal wo – auch immer alle Regale aus und klettert überall rein und hoch – manchmal bin ich neidisch, dass ich die Welt nicht mehr so entdecken kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.