Ich will nicht mehr umziehen…

Wir haben gestern den ganzen Tag bei einem Umzug geholfen. Wir haben viel geschleppt, mit angepackt und verräumt. Es wurden vollgepackte Autos und LKWs hin und wer gefahren, verschnauft und kaputt gemacht habe ich dann noch einen ganzen Stapel Blumentöpfe. Hui runter die Truppe – das hat gekracht sag ich euch. Das waren aber auch viel zu viele Sachen, da musste ich mal ein bisschen aussortieren und Vorarbeit leisten. 😀

Witzig fand ich dann vor allem zwei Sachen:

wpid-dsc_0862.jpg

Diesen Buddha, der im Kindersitz mitreiste…

wpid-dsc_0864.jpg
und den neuen Garten, der ruck-zuck voll mit Kindern war, die aus der Nachbarschaft vorbei stromerten. Mit  Neger Schaumküssen (!) Traubensaft und Bratwurst angefüttert, hielten sich die Kids sehr lange auf ihrem neuen Spielplatz auf und bauten mit aussortierten Möbeln ein eigenes Revier auf. Ob die jetzt immer zum Spielen vorbei kommen? 😀 😀 😀

***

Warum ich selbst nicht mehr umziehen will? Och nö lass mal, ich habe mir das Chaos gerne angesehen und bin froh, dass wir uns hier ganz wohl fühlen. Nochmal alles in Kisten einpacken, aussortieren was sich so angesammelt hat und nochmal neu renovieren… ich weiß ja nicht. Womöglich müssten wir dann noch Sachen neu kaufen, weil sie in der neuen Wohnung nicht zusammen passen. Ich bleib dann erstmal hier auf dem Land hocken! 😉

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

3 Gedanken zu „Ich will nicht mehr umziehen…“

  1. ohhh. mir gefallen umzüge. am beste allerdings, wenn viele starke männer zum schleppen dabei sind 😉 und selber will ich unbedingt nochmal umziehen. mal sehen wann wie und wo es sein wird.

  2. Oh Mann, Umziehen… ich hasse es auch, in den letzten Jahren war es wirklich zu oft und das letzte Mal mit einem 6 Monate alten Kind, kann ich wirklich nicht empfehlen 🙂 Der Buddha ist übrigens echt zum Schießen *ggg* Liebe Grüße, Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.