Tidy Books Bücherregal – bunter Lieblingsplatz für Kinderbücher

Bevor ich mit meinem heutigen Post beginne, möchte ich noch die glückliche Gewinnerin der Likoli-Verlosung bekannt geben.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Prinzessin Tausendschön! Du bekommst dein Wunschshirt nach Hause geschickt. 🙂

Bitte melde dich per Mail (mamamulle@t-online.de) bei mir und teile mir Wunschshirt, Größe und auch deine Adresse mit. =)

***

wpid-20140403_102031_wm.jpg

Tadaaaa… Darf ich euch das wunderschöne Bücherregal im Kinderzimmer vorstellen?

Schon lange habe ich nach etwas besserem als dem einfachen BILLY-Regal für die vielen Kinderbücher gesucht. Die Bücher kippten immer um – Buchstützen bleiben mit Kleinkind ja eh nicht am Platz und irgendwie waren wir ständig am wieder wegsortieren, weil Mulle die ganzen Bücher aus dem Regal zieht, um ein bestimmtes zu suchen. So zog das BILLY ins Wohnzimmer zu uns und Mulle bekam ein ganz besonderes Regal.

***

wpid-20140403_101823_wm.jpg

Wir haben uns für ein weißes Tidy Books Regal mit bunten Buchstaben entschieden. Das besondere an dem Regal ist, dass die Bücher frontal mit ihren Buchcovern präsentiert werden und man eben nicht nur die kurzen Buchrücken sieht. So können die Kinder viel leichter ihr Lieblingsbuch finden und dies ganz einfach herausheben. Wie ihr auf dem Foto seht, hat das Regal eine ganz tolle Größe für Kinder.

wpid-20140403_102223.jpg

Die vier Regalböden haben einen unterschiedlichen Abstand zueinander, so dass alle möglichen Formate an Büchern hier einen Platz finden. Oben und unten stehen dann die großen Bücher wie z.B. Wimmelbücher – die beiden mittleren Regalböden sind für kleine Bücher wie z.B. auch Pixis vorgesehen. Es passen bis zu 85 Bücher rein, was natürlich davon abhängt, wie dick die Bücher sind.

wpid-20140224_123031.jpg

wpid-20140403_102154_wm.jpg

Übrigens war das Regal sehr schnell aufgebaut und nimmt mit dem schlanken Design nicht viel Platz weg – man kann es so auch gut hinter Türen aufbauen.

wpid-20140403_102258.jpg

Das Regal gibt es auch ohne die bunten Buchstaben, aber ich finde die gerade toll. Erwähnen möchte ich auch noch, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt und man die schöne Maserung durch den weißen Lack noch richtig gut erkennen kann.

wpid-20140403_102124_wm.jpg

Qualität hat seinen Preis – so kostet das Regal (z.B. über die deutsche Tidy Books Seite erhältlich) rund 189. Je nach Ausführung und Farbe variiert dies etwas und kann auch günstiger sein. Man zahlt hier wirklich nicht für ein Produkt aus Spanplatten wie vom Möbelschweden, sondern erhält ein richtig hochwertiges Produkt ohne Mängel und aus massiven, sehr sauber verarbeiteten Holz.

wpid-20140403_101945.jpg

Wir können dieses Regal ohne Vorbehalte weiterempfehlen – wir lieben es alle. Mulle hatte schnell den Dreh raus, wo welches Buch reinpasst und räumt nun immer freiwillig ihre Büchersammlung auf. Jeden Morgen holt sie sich ein paar Bücher raus und blättert diese durch – ich denke auch, dass Kinder durch die frontale Präsentation der Bücher noch mehr zum Lesen oder Angucken angeregt werden.

Neben den Büchern fand ich neulich dann auch ihr Playmobil 1 2 3 dort vor – alles sauber aufgereiht. *lach* 🙂

***

Schaut gerne mal bei den Tidy Books Produkten vorbei – die Sachen sind gut durchdacht und sehen so toll aus, wie ich finde. Es gibt natürlich auch kleinere Regale und auch spezielle Kisten für die Bücher.

Ganz neu ist auch die deutsche Tidy Books Facebookseite!

Und jetzt interessiert mich, wie ihr die Kinderbücher aufbewahrt.  Was für Bücherregale habt ihr oder benutzt ihr eine Kiste zur Aufbewahrung?  Und sind eure Kinder auch so besessen von Büchern oder haben sie andere Interessen? 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

9 Gedanken zu „Tidy Books Bücherregal – bunter Lieblingsplatz für Kinderbücher“

  1. Hey, wir haben das Regal auch. Wirklich haargenau das gleiche!
    Ich hatte es vor einem Jahr etwa gewonnen und muss ganz ehrlich sagen, dass ich von der Qualität bzw. vom Preis- Leistungsverhältnis
    nicht sooo begeistert bin. Das Holz ist eher leicht und nicht sehr massiv und an einer Stelle leider schon etwas eingerissen.
    Dennoch ist das Design unschlagbar – momentan beim kleinen Mann sehr beliebt zum Ein- & Ausräumen.

    1. Ohhh… Also unseres ist super sauber ohne einen Patzer gearbeitet. Aber es handelt sich ja um Holz, da kann immer etwas sein. Ich würde mal den Hersteller anschreiben, denn man hat 5 Jahre Garantie. Du hast zwar „nur“ gewonnen, aber vielleicht bekommst du dennoch Ersatz. Wir sind bisher sehr begeistert und haben das gute Stück schon zwei Monate =)

        1. Unseres kommt auch direkt aus England. Einige Läden führen das Regal jetzt auch hier in Deutschland, soweit ich das gesehen habe. Versuch das mal mit dem Reklamieren! =)

  2. Was für ein wunderschönes Bücherregal <3
    Ich wollte nicht wieder gehen ohne ein Echo dazulassen und nebenbei erwähnen, das ich dich in meinen Blog als Favoritin erwähnt hab. 😉
    Liebe Grüße Feenglanztanz

  3. Hallo,

    mich würden die Abstände der einzelnen Ablagen interessiere.

    Super Vorstellung und ein super Regal, wir überlegen noch (Preis ist doch recht hoch).

    LG
    Silvia

    1. Hi, ausgemessen habe ich jetzt nichts, aber es gibt Fächer für große Bücher, Fächer für kleine und mittlere. Überall passt nicht jedes Buch rein. Oben machen wir immer die ganz großen Bilderbücher rein =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.