Goldiger Brotaufstrich

Wir haben von den Probierpionieren zwei Packungen der Becel Gold zum Testen zugeschickt bekommen. Es wurden insgesamt 10.000 Tester gesucht – da war die Chance natürlich entsprechend hoch Glück zu haben. 🙂

Becel Gold soll eine gesunde Alternative zu Butter sein und den Cholesterinspiegel aufrecht erhalten. Sie ist reich an Omega 3 & 6 und hat dabei mindestens 60% weniger gesättigte Fettsäuren als Butter. Außerdem ist sie frei von gehärteten Fetten. Mich hat aber nur neugierig gemacht, dass die Margarine einen feinen Buttergeschmack haben soll. Da ich Margarine bisher nur zum Einfetten von Kuchenbackformen benutzt habe und sie mir auf Brot nie geschmeckt hat, war ich gespannt. 😉 In den Inhaltsstoffen findet sich Buttermilch, diese soll dann wahrscheinlich den Buttergeschmack hervorrufen.

wpid-20140402_113355_1.jpg

Gut gekühlt (juhuuu wieder ein Kühlakku mehr 😉 ) kamen die beiden Päckchen hier an und wurden dann direkt in den Kühlschrank verfrachtet.

wpid-20140402_113522.jpg

Gut finde ich, dass die Becel Gold (wie bei Margarine üblich) ganz streichzart ist, wenn sie aus dem Kühlschrank kommt. Unsere Butter bewahren wir deshalb nie im Kühlschrank auf – was ist schlimmer als eine total harte Butter, die aber sofort aufs Brot soll. Man kann die Butter nicht nur als Brotaufstrich verwenden, sondern auch damit Backen und Braten.

wpid-20140422_161512.jpg

Wie schmeckt uns die Becel Gold Margarine? Hmm… wenn ich mich ganz doll anstrenge, kann ich vielleicht einen zarten Buttergeschmack wahrnehmen. Aber ganz ehrlich, dass kann auch Einbildung sein, denn im Großen und Ganzen schmeckt es einfach nach pflanzlicher Margarine. 😉 Mir schmeckt Margarine auf Brot einfach nicht und ich finde es immer ganz schrecklich, wenn ich irgendwo frühstücke, wo ausschließlich diese auf dem Brot gegessen wird. 😀 Papamulle meint die Butter herauszuschmecken und auch das Mullekind isst sie ohne zu meckern, aber sie ist ja auch noch nicht so verwöhnt, wie ich. 😛

💡 Fazit: 💡 Wer Margarine gerne isst, kann sich die Becel Gold gerne mal angucken und wird sie wahrscheinlich auch echt lecker finden. 🙂 Ich kaufe mir lieber wieder ein Päckchen Butter. Vielleicht gebe ich ihr noch eine Chance im nächsten Kuchen.

 Was mögt ihr lieber aufs Brot? Butter oder Margarine?
Und was von beidem kommt in euren Kuchenteig? 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Goldiger Brotaufstrich“

  1. Ich hab mich auch schon an Margarine mit Buttergeschmack heran gewagt,aber trotzdem schmeckt es nach Margarine 🙂 Wenn ich nix anderes hätte,würde ich auch Margarine nehmen…aber kaufen tu ich nur Butter.Man kann auch als Ersatz Frischkäse statt Streichfett auf dem Brot verwenden.Schmeckt auch lecker und spart Kalorien…wer darauf achtet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.