FÜR KLEINE GÄRTNER

wpid-20140730_134658.jpg

Heute zeige ich euch passend zur Erntesaison in unserem Garten die neuen Gartengeräte für unsere kleinste Gärtnerin. =) Ihr seht einen Teil des neuen MyFirst Fiskars-Gartengerätesortiments.

Neben den schicken Stilgeräten ist noch das Set in der Kiste namens „Boxi“ erhältlich: Hier ist eine Schaufel, Säge (z.B. zum Saatreihen ziehen), Blumenkelle und eine Bürste dabei.

wpid-20140730_140323_wm.jpg

Ich bin so begeistert von den Produkten, da sie in keiner herkömmlichen Form daher kommen, sondern durch ihre Form und Ausführung auf ganz verschiedene Weise genutzt werden können. Allein der Deckel der Kiste kann als Sitz zum Hinknien oder im Winter als Schlitten benutzt werden – genial! Übrigens merkt man schon am Deckel, wie hochwertig das Ganze ist.

Übrigens haben wir die MyFirst Fiskars Produkte das erste Mal bei der Kartoffelernte ausprobiert. Mulle hatte viel Spaß beim Ausbuddeln der vielen Knollen. =)

wpid-20140730_153914_wm.jpg

Und klar die Box eignet sich auch super als Eimer – hier für die reiche Ausbeute. Sie ist sehr stabil und kann problemlos herumgeschleppt werden. Sie hat sogar schon einen Waschgang in der Spülmaschine hinter sich. 😉

wpid-20140730_141325_wm.jpgDie Box mit den kleinen Handgeräten macht sich super im Gemüsebeet und ist auch nochwas für später, wenn die Kinder vielleicht selbst ihre erste ersten Reihen Gemüse anbauen wollen. Sie regen wirklich toll die Kreativität & Fantasie an. =)


Für gröbere Arbeiten im Garten wie z.B. die Bodenbearbeitung oder einfach nur zum Spielen sind die großen Stilgeräte von MyFirst Fiskars ganz toll gemacht. Wir haben davon die Schaufel & den Besen. Laubbesen & Spaten wären auch noch erhältlich. Da wir noch andere Gartengeräte mit Holzstil und „Köpfen“ aus Metall haben, kann ich eines sagen: Die Fiskars-Sachen lassen sich durch den Aluminium-Stil viel leichter von Dreck befreien und sehen dann wieder hübsch aus. Mulles andere Gartengeräte sind total dreckig an den Holzstilen, was man auch nicht mehr abgewaschen bekommt. Und die Plastikteile stehen den Metallteilen um nichts nach! Stabil, schick, hochwertig!

wpid-20140804_163047_wm.jpgUnd mit dem Set „Besen + Schaufel“ lässt sich perfekt kehren – ich weiß schon wer bald den Hühnerstall sauber machen darf. *lach*

Da wir selbst einiges an Fiskars-Werkzeugen verwenden, sind wir total happy, dass es jetzt auch schöne Dinge für Kinder gibt. Unverkennbar ist auch hier das Fiskars-Orange. 😉

***

Haben die Gartenbesitzer unter euch auch Gartengeräte für die Kinder?
Oder gibt es sogar Fiskars-Fans hier, wie wir es sind?

Ein schönes restliches Wochenende für euch! =) 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „FÜR KLEINE GÄRTNER“

  1. Wie cool, wusste gar nicht, dass es so viele Gartenprodukte für Kinder gibt. Ich selbst bin für den eigenen Anbau zu faul ^^, aber mein Freund, der bald herzieht, ist total begeistert davon – freue mich schon auf unsere erste Ernte und dann kommen, wer weiß, in ein paar Jahren auch die Kinderprodukte von Fiskars zum Einsatz 🙂

    Du, ich habe heute einen sehr kritischen Artikel zum Thema Kinder in der Öffentlichkeit online gestellt – ich würde mich freuen, wenn du als Familien-und Kinder-Blogger mal vorbeischaust 🙂 Vielleicht entsteht ja eine tolle Diskussion.

    Liebe Grüße

    Tine

  2. Der Lavendeljunge hilft auch total gerne im Garten. Allerdings hat er nur einen kleinen Besen. Den Rest verwendet er einfach von mir, wobei das manchmal ein wenig heikel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.