Bunt, bunter unsere Nonabox August

wpid-20140828_163746.jpg

Juhuuu es kam eine neue Nonabox an, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Ich fand sie dieses Mal wirklich ganz besonders gut bestückt. =)

wpid-20140828_163651_wm.jpg

 „Mama die Post ist daaaaa! kreischt Mulle aufgeregt & dann: Wolln wa die Nonabox auspackn?“ 

Gerne! Wir schnappten uns die hübsche Box und verzogen uns in den Garten.
Sie kostet übrigens 24,95€ im Monat, ist jederzeit kündbar und HIER erhältlich.

Andere Beispiel-Nonaboxen seht ihr bei mir HIER.

wpid-20140828_164348.jpg

Als erstes blätterte ich die Werbebroschüren durch und hoffte, dass ein paar Produkte davon in unserer Box enthalten sein würden. ♥

Und ja sofort fiel mir das Saftpäckchen von Freche Freunde ins Auge. Ich habe die gesunden Snacks neulich bei Kaufland & Rossmann entdeckt – die haben ein ganz ganz tolles Sortiment für Kinder! Die Sachen sind in Bioqualität und ohne Zuckerzusatz, sowas liebe ich ja… wie die Sachen von Fruchtbar auch. =) Mia musste den Johannisbeersaft sofort komplett austrinken. *lach* Hat ihr sehr geschmeckt.

Die Prinzessinnenflasche von Nuby findet Mia auch richtig toll… Mir persönlich gefällt das Design nur nicht, aber dagegen kann ich mich gar nicht wehren, denn Mia liebt solche Mädchensachen. 😆  Die Flasche ist ab neun Monaten und natürlich auch frei von BPA. Werden wir ausprobieren. =)

wpid-20140828_164415.jpg

Sehr ihr die süße Bastelkarte? Dieses Mal kann man die Figuren ausschneiden und an Stöckchen kleben  – so werden daraus kleine Marionetten. =) Die Aktion mit der Winnie Puh Figur finde ich auch nett: Man füllt die beigelegte Postkarte aus und bekommt von der Firma BULLYLAND nochmals eine Überraschungsfigur zugeschickt. Was da wohl kommt? 😀 Bitte nicht noch eine Figur dieser Serie… Ja ich kann sie nicht leiden. 😉

Ist das Nicktuch der Marke Eat Ants by Sanetta mit den Blümchen nicht hübsch?
Es wird für Baby Nr. 2 aufgehoben, das steht fest. ♥

Die CDS vom Traumorchester sollen ja toll für Babys sein. Ich hatte von dieser Art einige Exemplare in verschiedenen Boxen, aber habe sie nur mal kurz angemacht. Das war dann doch nichts für uns. Ich werde sie verschenken – bestimmt freut sich eine andere Mama mit ihrem Baby über die „Enya-Version“.

wpid-20140828_164408.jpg

Ganz süß verpackt war der sogenannte „Bellyguard„, welchen ich in der Schwangerschaft hätte gut gebrauchen können. Damit kann man normale Hosen noch länger anziehen – trotz Babybauch. Es verdeckt dann den offenen Hosenknopf. 😀 Den „9 Monate Lieferzeit“-Spruch hätte man von mir aus aber weglassen können. 😉

 Toll finde ich das Set aus Zahnpasta & Zahnbürste von Signal – wobei die Zahnpasta eher für Erwachsene geeignet ist. Nur auch hier wieder „Lillifee“ – manche Kinderfiguren mag ich ganz einfach nicht im Haus haben! 😀 Wir putzen natürlich trotzdem damit.

Und das war noch nicht alles: Wieder mit dabei ist die „Junge Familie“ & ein 20€ Hello Fresh-Gutschein (Hinweis: Man muss min. zwei Boxen bestellen und kann dann erst sein Abo kündigen!).

Fazit: Eine wirklich schöne Box, die diesen Monat sicher vielen Mamas & ihren Kinder Freude bereitet hat. Es war ja wirklich alles dabei. Bei den ein oder anderen Sachen hätte ich mir nur ein bisschen weniger Kitsch gewünscht – ich steh mehr so auf neutralen Kram, aber das ist wirklich Geschmackssache und so isses halt mit Überraschungsboxen. =)

***

Wie gefällt euch meine Box?  

Habt einen schönen Abend! ♥

Die Nonabox wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „Bunt, bunter unsere Nonabox August“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.