Gruselstimmung im Heide Park

Im Herbst, wenn es auf Halloween zu geht, ist es im Heide Park immer am Schönsten!
Ich kann einen Besuch zu dieser Zeit nur empfehlen – es wird sich wirklich mächtig Mühe mit der gruselig-herbstlichen Deko gegeben und jedes Jahr ist anders geschmückt. =)

Wir hatten noch Freikarten und haben uns damit einen Tag im Park versüßt.
Das Wetter war auch wirklich toll.

IMG_0654

Wie das so mit Kind ist, fuhren wir zusammen viele langsame Fahrgeschäfte.
Alleine Achterbahn fahren bringt auch wenig Freude, finde ich. Wir sind also das Meiste zusammen gefahren und haben uns dabei viel den schön geschmückten Park ansehen können. ♥

IMG_0655

Natürlich sind auch dieses Jahr wieder viele Kürbisse vertreten – echte Exemplare oder wie hier dieser aufgepumpte Riesenkürbis. Mia war fasziniert und hatte viel zu gucken. =)

IMG_0656

Wir genossen die kostbare Familienzeit sehr, denn Papamulle ist in letzter Zeit ja sehr viel arbeiten. So muss jeder freie Tag zusammen gut genutzt werden. ♥

IMG_0657

Die Wasserschlacht im Park haben wir zu dieser Jahreszeit besser ausgelassen. 😉

Wir haben uns auch den Madagascar-Zirkus angeguckt.
Eine halbe Stunde ging die und Mia hat auch fast bis zum Schluss aufmerksam zugeguckt. Ist halt auch spannend mit Spezialeffekten, Feuer und Geknalle. 😉
Im Nachhinein habe ich gesehen, dass die Show erst ab 4 Jahren ist. *ups*
Für Kinder ganz nett, aber für Erwachsene laaaangweilig.
Wenigstens hat Mia so mal ein Zirkuszelt – ohne echte Tiere – von innen gesehen.
Und das Popcorn… ja das war lecker. 😀

IMG_0664

Zur Stärkung gab es gegen Mittag… na was wohl?
Mias geliebte Pommes und dazu die ersten Nuggets.

IMG_0668

Nachdem wir lange auf dem Spielplatz verbrachten, Mia mit Papa die Riesenrutsche erklomm, mit mir die „Rollenrutsche“ bezwang (aua mein Hintern…) und mit ganz viel Gejammer das Kletternetz hochwollte (was musste ich sie da hochhieven, weil sie dann Angst bekam, da durchzurutschen^^), ging es auch mal weiter durch den Park.

Die geliebten und doch gefürchteten Hexen gab es natürlich auch überall. 😀

IMG_0669IMG_0670Während wir bei der nächsten Attraktion etwas warten mussten, alberte der Papa mit seiner Tochter rum. Die haben sich vermisst… <3

IMG_0673Es ging durch eine dunkle Steinzeithöhle. Mia kuschelte sich schnell an Papa, denn es war doch etwas unheimlich hier. Letztes Jahr hatte sie da noch gar keine Angst gehabt *lach* 😀

IMG_0674Diese Kugel fand ich früher schon toll. =)

IMG_0675

Ist der Park mit den vielen Achterbahnen und gepflegten Anlagen nicht wunderschön? ♥♥♥

IMG_0680

Ein Muss mit kleinen Kindern ist natürlich die Märchenfahrt.
Hier traf Mia altbekannte Gestalten aus ihren Büchern & Liedern. 😉

IMG_0681

Boah dieses Jelly Belly Haus! Hier möchte ich mal einbrechen und alles mitnehmen.
Wirklich, diese Auswahl… und leider so furchtbar teuer. Eine kleinen Beutel habe ich uns aber gekauft. Wir naschten die Tüte alle zusammen noch im Park auf. 😛

IMG_0682

Dieses verwackelte Bild ist das Letzte, bevor mein Akku schlapp machten.
Brauche dringend mal n Ersatzakku. >.<

Wir waren dann aber auch nicht mehr sooo lange im Park.
Mia schlief bald im Buggy ein, der Papa ging dann noch die neue Achterbahn ausprobieren und dann ging es gegen halb 4 Nachhause. Hat gereicht für uns. =)

***

Wart ihr auch schon mal im Heide Park? 

Welches ist euer Lieblings-Freizeitpark oder mögt ihr solche Orte gar nicht? 

 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

7 Gedanken zu „Gruselstimmung im Heide Park“

  1. Ach ich mag den Heide-Park auch. War aber schon ganz lange nicht mehr da…und ich finde, dass es mittlerweile ganz schön teuer geworden ist. Mit einem kleinen Kind kann man – auch wenn unsere Maus völlig angstfrei ist was schnelle Achterbahnen und Karussels angeht – dann im Verhältnis einfach noch zu wenig machen. Ihr hattet ja Freikarten – da würde ich das auch sofort nutzen 🙂 Aber so warten wir noch ein bisschen bis die Motte etwas älter ist.

    1. Es gibt ja auch immer noch diese 50% Gutscheine, die man überall bekommen kann. Die nehmen wir sonst immer, dann geht das mit dem Eintritt =)

      Sehr schön für kleine Kinder ist der Magic Park in Verden. Nächstes Jahr steht auf jeden Fall der Hansa-Park auf unserer Liste <3

  2. Im Heidepark war ich einmal mit meinem Sohn: Ende der 90er mit meiner Freundin und ihren Neffen. Heute haben die Kids selber schon Kinder, aber die Erinnerungen sind immer zugegen…
    LG

  3. Oh da waren wir schon lange nicht mehr. Früher mit den Kindern allerdings öfter, auch in Verden.
    Sind von uns ja auch die am nächsten zu erreichenden.

    Halloween waren wir leider nie da. Dabei gefällt mir die Deko auf deinen Fotos total. Da haben wir also doch einiges verpasst.

    LG Martina

  4. Jaaa, ich war früher öfter mal dort – allerdings nie zu Halloween. Irgendwann mag ich auch nochmal hin – jetzt im schwangeren Zustand wohl eher kontraproduktiv 😀

    Liebe Grüße

    Tine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.