Fotokalender „Best of Mulle“ – Unsere Erfahrungen mit Snapfish

IMG_1179

Heute möchte ich euch unseren Fotokalender für das kommende Jahr zeigen.
Ich habe mich das erste Mal eine Fotobastelarbeit am PC gewagt und so nach und nach einen Fotokalender mit den schönsten Fotos der Mulle erstellt.

Auf das Ergebnis bin ich schon ein bisschen stolz, denn an einem Fotobuch bin ich mal gescheitert. *lach* Das Programm wollte damals nicht so wie ich. Natürlich kann man so einen Kalender auch mit richtigen Fotoabzügen zusammen basteln.

Bitte habt Verständnis, dass ich euch nur Ausschnitte zeige, da ich Mulles Gesicht nach wie vor nicht zeigen möchte. 😉

IMG_1182

Es gibt verschiedene Größen, in der man einen Fotokalender erstellen kann.

Ich habe die XL-Version für 20€ gewählt, welcher eine schöne Größe hat, so dass man die Fotos wunderbar sehen kann. =)

Es gibt viele Designs, die für den Kalender gewählt werden können und außerdem zahlreiche bunte, aber auch schlichte Hintergründe für jedes Kalenderblatt. Ich habe das immer ein bisschen von der jeweiligen Jahreszeit abhängig gemacht und natürlich auch von den Fotos. Dann kann noch gewählt werden, wie man die Fotos anordnen möchte – ich habe immer zwei pro Seite und dazu eine Bildunterschrift. Man kann aber durchaus jedes Blatt anders anordnen.

IMG_1181

 Übrigens habe ich auf der linken Seite immer ältere Babyfotos gewählt und rechts etwas aktuelles aus 2014. Wow wie groß unser Mädchen geworden ist. ♥

Zum Editor des Fotokalenders kann ich euch folgendes sagen: Ich musste mich erstmal etwas hineinfuchsen, da das System doch etwas umständlich und altbacken auf mich wirkt. Etwas unübersichtlich finde ich es auch. Ich habe mich dann aber nach ein bisschen Übung zurecht gefunden, denn ihr seht ja, dass einen ansehnlicher Fotokalender entstanden ist. =) Ich würde mir noch ein paar neue Hintergründe für die Kalenderblätter wünschen, das meiste ist nicht so hübsch. Toll ist die Fotobearbeitung: Schnell kann man rote Augen korrigieren und wenn die Fotoqualität zu schlecht für den Kalender ist, gibt es auch eine Warnung.

Unser Fazit zum Fotokalender: Die Fotos haben eine ganz tolle Qualität und sowieso wirkt der ganze Kalender total hochwertig. Eine schöne Geschenkidee & auch Erinnerung, die wir ganz sicher aufbewahren werden – auch nach 2015 noch. 😉

***

IMG_1183

Außerdem haben ich wieder einmal eine kleine Leinwand anfertigen lassen, denn… ich liebe Leinwände! Wir haben schon einige in verschiedenen Größen und unsere Wände haben noch reichlich Platz zu bieten. *lach* 😀

Auf der Leinwand seht ihr unser erstes Familienbild
Ja, so spät ist es erst entstanden und wahrlich unprofessionell.
Papamulle hasst seine langen Haare und dann noch in Arbeitsklamotten. 😆
Trotzdem mag ich diese Chaosbilder sehr gerne und musste eines auf Leinwand haben.

IMG_1184

 Die Qualität der Leinwände ist einfach immer super und erstellt ist so eine auch ganz schnell. Im Gegensatz zu Fotos entwickeln lassen, was bei mir immer ewig dauert. *seufz*

IMG_1185

 Jetzt suche ich noch einen schönen Platz für die Leinwand, aber denke, dass sie zu einer anderen Leindwand (ein Motiv mit Papamulle & Tochter) kommen wird. Da würde es super passen. =)

***

Falls ihr nun auch Lust bekommen einfach, schnell & preiswert Fotos, Fotogeschenke, Fotobücher u.v.m. zu erstellen, nutzt unbedingt die aktuelle Aktion mit den vielen Gutschein-Codes. So bekommt ihr ganz schnell bis zu 25% Rabatt auf bestimmte Produkte.

Habt ihr auch schon mal einen Fotokalender oder Fotobuch erstellt?

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.