Nonabox im Januar: Die beste Box seit langem!

wpid-img_20150131_155442.jpgAm Ende eines jeden Monats kommt sie ins Haus getrudelt: Unsere liebe Nonabox, die wir jeden Monat aufs Neue mit Freude auspacken. Wir sind in den 2 Jahren der Nonabox fast schon die ganze Zeit dabei und Mulle liebt das Auspacken sehr. =) Zwischendurch gab immer mal wieder Boxen, deren Inhalt uns nicht so gefallen hat – wir die Sachen aber super verschenken konnten. Die heutige Box ist unserer Meinung nach sehr gelungen, aber schaut selbst!

***

IMG_1784

 Ich war schon erfreut, wie „schwer“ die Box beim Anheben war und mich dann sehr über die Produktvielfalt gefreut. =)

IMG_1789Mia hat sich natürlich gleich auf das niedliche Püppchen von Käthe Kruse gestützt und mir erstmal verboten es zu fotografieren. 😆 Sie ist so verliebt in die Puppe, so dass diese von nun an mit in ihrem Bett schlafen darf. Sie ist aber auch wirklich ganz weich und kuschelig. ♥ Wir lieben Käthe Kruse sowieso sehr. =)

IMG_1787

Ansonsten sind aber auch noch die Alvi Babydecke ein Highlight (soooo kuschelig!) und der Gutschein bzw. Anhänger von My Schnullerbox. Mit dem Gutschein kostet eine individuelle Schnullerkette aus Holz nur noch die Hälfte und da Mulle als Baby auch immer Schnullerketten von der lieben Julia hatte, wird das Bauchmädchen auf jeden Fall auch eine bekommen. ♥♥♥

Die Feuchttücher können wir immer gut gebrauchen – sie liegen hier beim Töpfchen bereit und sind auch unterwegs oder zwischendurch zum Gesicht sauber machen immer nur bewährte Alleskönner. :grins: Die Töpfer-Produkte empfehle ich sowieso immer allen Müttern weiter… Naturkosmetik kann was. Das ist jetzt in dem Fall die Wind- und Wettercreme und ich sage euch die duftet sowas von nach Plätzchen! <3 Das Disney Baby Buch bringt Tipps für die Schwangerschaft und ersten Lebensjahre mit Kind, jedoch ist mir da zu viel Winnie Pooh drin. Das mum magazin find ich cool!

***

Fazit: Eine rundum gelungene Nonabox mit hochwertigen Marken & Produkten!
Für unseren Zwuggel im Bauch war etwas dabei, für die Mulle auch & Mama wurde auch nicht vergessen.

PS: Mir fehlt noch ein Gewinner der DIONO-Verlosung! =) 

Die Nonabox wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür. ♥

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

7 Gedanken zu „Nonabox im Januar: Die beste Box seit langem!“

  1. Oh, die schaut ja wirklich toll aus. Ich bin immer wieder am Überlegen, ob ich mir das Abo auch hole, aber dann sind da immer wieder Boxen zwischen, mit denen ich nichts anfangen könnte und das schreckt dann doch ab….
    Aber diese sieht ja wirklich toll aus, gefiele mir ebenfalls sehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.