Neues Waschmittel im Test: Ariel Flüssig mit Fleck-weg Kappe

Neues Waschmittel ausprobieren, find ich immer gut!

Hier ist trotz mehreren Waschgängen am Tag immer genug dreckige Wäsche zum Waschen da. Neben der Wäsche wird ja jetzt auch schon die erste Babykleidung gewaschen und die Tiere hinterlassen auch keinen Teppich und keine Decke sauber…
IMG_2222

Wir nehmen seit einiger Zeit nur noch pulverförmiges Waschmittel, weil das viel ergiebiger ist. Mit dem Ariel Flüssigwaschmittel sollen 16 Wäschen möglich sein.

wpid-img_20150326_140337.jpg

Puh, erstmal die Flasche aufbekommen… Der Verschluss unter der Fleck-weg-Kappe ist bei uns ziemlich schwergängig – nicht mal der Papa hat sie aufbekommen. 😆 Es ging dann aber doch irgendwann. ^^

IMG_2225

Mit der blauen Farbe verbindet man ja gleich irgendwie „Sauberkeit“. Und es riecht auch total klasse das Zeug. Richtig frisch, ich könnte Stunden daran riechen und das beste: Die Wäsche riecht nach dem Waschen auch ganz toll nach diesem Frischeduft. Mag ich sehr! =)

IMG_2226

Mit der Fleck-Weg-Kappe kann man Flecken super einreiben/einarbeiten – leider auch eine schmierige Angelegenheit, weil man die Kappe danach erstmal wieder vom Waschmittel befreien muss. Neue Flecken gehen gut aus der Kleidung raus, aber bei alten Flecken hat das Ariel keine Chance. Irgendwie habe ich auch noch kein gutes Fleck-Weg-Zeug gefunden – gerade bei Baby- und Kinderkleidung will ich da auch nicht so mit chemischen Waffen ran.

Fazit: Ein ganz nettes (teures) Waschmittel, was leider mit Vorbehandlung der Flecken ziemlich viel Waschmittel schluckt. Die ultimative Waffe gegen Flecken ist es nicht, aber es hat sonst eine sehr gute Reinigungskraft und lässt die Wäsche wunderbar duften. Wir benutzen für unsere Wäschen lieber weiter unser „Bio-Zeug“. 😉

***

Habt ihr noch einen ultimativen Fleck-weg-Tipp für mich?
Bald ist hier ja wieder ein Baby, was hartnäckige Flecken herstellen wird.  :mrgreen:

PS: Denkt an meine tolle Spielzeugverlosung & freut euch morgen auf einen bunten einblick in das neue kinderzimmer.

Das Waschmittel wurde uns von blogabout.it kostenlos zur Verfügung gestellt.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „Neues Waschmittel im Test: Ariel Flüssig mit Fleck-weg Kappe“

  1. Unsere absolute Allzweckwaffe bei Flecken ist Gallseife. Die bekommt selbst eingetrockneten Muttermilchstuhl raus.
    Wir haben das Ariel auch ausprobiert und ich war super enttäuscht. Bei uns riecht die Wäsche teilweise noch nicht mal gut und selbst einfache Flecken gehen nicht raus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.