Mia ist drei!

Am 27. Juni wurde die Mulle stolze drei (!) Jahre alt! Der Wahnsinn, dass sie mal so klein wie Emmi gewesen sein soll.  😯 Da ist einem ja schon ein bisschen zum Heulen, obwohl es natürlich gleichzeitig auch schön ist, wenn man sieht wie groß und selbstständig sie geworden ist. Sie kann so schön spielen, hat eine blühende Fantasie, liebt nach wie vor Bücher über alles und vergöttert ihren Cousin – den sie gleichzeitig auch über alles hassen kann. Abbe ist wie Mias kleiner Bruder und muss viel einstecken der Arme. *lach* Ich freu mich schon, wenn Emmi älter wird. Das kann was werden… ^^ Aber darum soll es hier ja gar nicht geben.

Ich habe an Mias Geburtstag ein paar bunte Bildchen gemacht. Es war ein schöner, aber auch anstrengender Tag, wo ich viel zu tun und laufen hatte. Gar nicht so einfach den ganzen Besuch zu managen, wenn man noch ein Baby hat und das Geburtstagskind natürlich auch nicht zu kurz kommen soll. Jubel, trubel, Heiterkeit.

Viel Spaß bei diesem kleinen Einblick an Mulles großem Tag! =)

***

IMG_2820IMG_2819IMG_2818

Als die Kinder am Vortag endlich schliefen, begann unser Back- und Dekoriermarathon. Hat sich aber gelohnt finde ich. Den ganzen Dekokram, habe ich bei Partydreams bestellt, wobei ich z.B. die Girlande noch vom letzten Kindergeburtstag über hatte. Die Eiswaffeln werden jetzt noch einen Platz im Kinderzimmer finden – so süß oder? =)

IMG_2831

Wir haben der Mulle übrigens eine tolle Waterplay Wasserbahn angeschafft. Das „Niagara-Modell“ ist mit dem Berg und den ganzen Funktionen einfach super und bei der Hitze auch einfach das beste Spielzeug überhaupt.

IMG_2839

IMG_2841

Die Kinder haben damit so viel gespielt und Spaß gehabt, weshalb die Bahn auf jeden Fall noch (im nächsten Jahr) erweitert wird.

IMG_2855IMG_2843Es gab Kuchen und gegrillt wurde auch. Allerdings hatten wir viel zu wenig Kuchen und viel zu viel Grillfleisch. Backen dauert aber auch einfach immer und Kuchen kaufen finde ich doof. ^^

IMG_2846IMG_2862

Am meisten hat Mia natürlich wieder mit ihrem Cousin Abbe gespielt… ist klar. Eigentlich braucht sie auch sonst – neben den Omas – niemand anderes als Geburtstagsgast. Ich bin gespannt, wie das nächstes Jahr wird, mit eventuellen Kindergarten-Freunden und Geburtstagsspielen.

***

Geburtstagsgeschenke

IMG_2898[1]

Dass Mia eine Wasserbahn von uns bekommen hat, schrieb ich schon oben. Von uns Eltern gab es aber auch ein paar andere schöne Sachen.

IMG_2897[1]

Wir schenkten noch das erste große Elmar-Buch (die Sammelbände sind so toll!), etwas Duplo (diese süßen Enten!) und den wunderschön bunten Grimms-Schmetterling. Die Grimms-Spielzeuge sind aber auch sowieso einfach nur toll. <3

IMG_2896[1]IMG_2895[1]

Auf den Bildern seht ihr noch die zauberhaften Geschenke der Gäste! Ich wollte nochmal ganz ♥-lich danke sagen, dass ihr Mia so viele Wünsche ihres Wunschzettels erfüllt habt. Das finde ich ganz klasse, denn so haben wir nichts bekommen, was wir nicht gebrauchen können. Das ist wirklich so so so toll! =)

IMG_2851

Highlight ist übrigens das mega coole Puky Laufrad für Kinder ab 3 Jahren. Absolut empfehlenswert!  Das Rad gab es von den Omas & Tanten. ♥

Und sowieso: Danke für euer Kommen und eure gute Laune an diesem Tag! 

IMG_2838

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Mia ist drei!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.