Ein Trollbaby wird größer ♥

*Update Update* Das Trollbaby Emmi gibt jetzt richtig Gas, was ich euch nicht vorenthalten will. Jetzt kommt eins zum anderen und in ein paar Tagen ist die Babymaus auch schon sechs Monate und mir fällt die Kinnlade runter. Kennta ja, liebe Mamas und Papas hier. =)

wpid-img_20151013_102306.jpg

Die größte Freude: Das kleine Mädchen purzelt sich fröhlich auf den Bauch. Ein kleiner Drehwurm, der beide Seiten gut beherrscht. Nur zurückdrehen auf den Rücken, dass muss noch geübt werden. Aber Emmi ist mittlerweile auch total zufrieden auf dem Bauch und guckt sich so die Welt aus einer anderen Perspektive an.

(Dieses süße Set von Maxomorra habe ich übrigens mal bei Natürlich Anna – ehemals Babyexpress – gewonnen.)

wpid-img_20151006_140311.jpg

Was ich so süß finde: Da war diese eine Woche, wo Emmi ihre Füße entdeckt hatte. Sie nahm die kleinen Füßchen immerzu in die Hand und spielte damit rum. Unfassbar süß – ich kannte diese „Phase“ noch von Mia und liebte. Leider sind die Füße schon weniger interessant geworden und nur noch selten in der Hand. Jetzt kommt wohl wieder was Neues. *seufz*

wpid-dsc_1169.jpg

Die Emmi kann auch schon ganz toll spielen jetzt. Sie liebt ja die O-Bälle. Gerne spielt sie auch noch mit ihrem Trapez, aber wenn sie sich dann dreht, hängt sie da irgendwie so doof drunter. Dann muss ich es direkt wegstellen.

wpid-dsc_1140.jpgwpid-dsc_0098.jpgAußerdem ist ganz neu (seit letzter) Woche der kleine schmierige Breimund eingezogen.  :mrgreen: Sie bekommt jetzt immer zum Mittag ein paar Löffel Gemüsebrei zum schmackhaft machen. So ganz will der Mund aber noch nicht auf gehen und es wird fast alles ausgespuckt.  😉 Mal gucken, wann sie sich dafür begeistern kann. Stückchen im Brei findet sie übrigens absolut eklig – einen Brotkanten findet sie dafür richtig lecker und schlabbert da mit Vergnügen dran rum.  :mrgreen: Wir stillen also fleißig weiter, was nachts zwar echt eine Tortour ist, wenn das Baby teilweise stündlich die Brust zur Beruhigung braucht, aber die Flasche geben ist hier auch keine Alternative.

wpid-dsc_1158.jpg

Am Montag hatten wir auch U5 und es ist alles bestens bei der kleinen Maus. Auch die platte Stelle am Kopf ist fast weg und die (angeblichen) Blockaden gelöst.

Zum Abschluss seht ihr noch mein Lieblingsbild von meinen beiden Mädchen momentan. Nur Quatsch im Kopf die zwei. ♥ 

Hach mein zweites Baby wird nun auch mobil!

Was gibt es Neues von euren Kindern?

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „Ein Trollbaby wird größer ♥“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.