Wochenende bei den Mulles: Center Parcs und Heide-Caching

Hallöchen zusammen! 

Das Wochenende war vom Wetter her so super, dass wir gleich zwei Ausflüge unternahmen. Nach der langen Regenpause tat das Vitamin D sowas von gut – ich werde von dem vielen Grau ja schnell mal leicht depressiv, muss ich sagen.

Viel Spaß mit unserem Wochenende in Bildern!

***

IMG_4652Während Mia am Freitag im Waldkindergarten durch den Wald tobte, holte ich ganz viel Baby- und Kinderwäsche aus dem Keller, stopfte alles für den Winter geeignet ist in gelbe Säcke und spendete es für Flüchtlingskinder. Was soll das viele Zeug auch bei uns im Keller rumliegen, wenn es andere Kinder viel besser gebrauchen können?

IMG_4653

Zu Mittag gab es Pfannkuchen. Ich werde es sehr vermissen, wenn Papamulle ab morgen wieder arbeiten geht und nicht mehr für uns kocht. So ein Jammer.  😐

IMG_4654In der Post war dann das Buch drin, was Mias Erzieher im Kindergarten heute von uns Eltern zum Geburtstag geschenkt bekommen hat. Ich hoffe sehr, er kann damit etwas anfangen.

IMG_4655Nach einem schnellen Wocheneinkauf düsten wir schnell nach Hause, denn Mia erwartete ihre Freundin bei uns. Natürlich kamen wir 5 Minuten zu spät und die Mama saß schon mit ihrer Tochter bei uns auf dem Sofa.  :mrgreen: Die Mädels spielten dann als erstes eine Runde Quips, malten dann Ostereier an, spielten noch etwas im Kinderzimmer und gingen dann mit uns Eltern raus in den Garten. Dort kann man schließlich viel besser toben, als in unser kleinen Wohnung.

IMG_4658

Am nächsten Morgen einen Lottafilm für Mia, während ich alles Mögliche für unseren Ausflug zusammensuchte. Gerade für das Baby braucht man noch so viel Kram.

IMG_4659IMG_4661

Unser Ausflug ging dann in den Wald, wo sich auch Mias Waldkindergarten befindet. Wir suchten ein paar Geocaches und wurden auch bei zweien fündig. Ein etwas längerer Multicache war leider an einer Station kaputt und Papamulle fand das besonders blöde.  😕 Ich hoffe der wird noch repariert, so dass wir die nette Runde abschließen können.

IMG_4660IMG_4662So schön ist es dort im Wäldchen. Hat richtig Spaß gemacht durch die Heidefläche dort zu wandern. Gerade bei der herrlichen Sonne. ♥

IMG_4663

Für einen Geocache mussten wir einmal an der gefährlichen Panzerstraße lang. Sind aber alle heil angekommen.  :mrgreen:

IMG_4664

Zum Abschluss machten wir noch einen kleinen Cache an der Sandkuhle, wo es immer etwas zu gucken gibt. So viele Bagger und Maschinen. Ich glaube das ist ein Paradies für kleine Jungs.  😉

IMG_4665

Zu Mittag gab es (leider) Essen vom Imbiss. Unser Dorfimbiss hat es einfach gar nicht drauf, deswegen leider. Kann man immer wieder total vergessen, aber wir geben ja nicht auf.  😆

IMG_4666Mit zwei, drei wabbeligen Pommes im Bauch brach die Mulle dann auf zu ihrer Oma. Eigentlich möchte sie dort jedes Wochenende schlafen, muss sie da immer etwas bremsen. ^^

IMG_4671Am nächsten Morgen holten wir sie dann auch schon wieder ab, wovon sie ehrlich gesagt nicht so begeistert war. Sie wollte viel lieber noch bei Oma spielen – die hat nämlich ganz tolles Spielzeug und ein extra Zimmer für die Kinder.

Wir hatten dann aber eine Überraschung im Gepäck und fuhren mit ihrer (anderen) Oma in den Center Parc Bispinger Heide, der ja nicht weit von uns entfernt liegt. Dort gab es erstmal ein dickes Pfannkuchen-Buffet. ♥♥♥

IMG_4674IMG_4678

Und Emmi saß das erste Mal total vergnügt im Hochstuhl. Sie freute sich sowas von ihres Lebens – das war so süß! <3

IMG_4679Während Mia schon auf dem Spielplatz spielte, gab es für mich noch einen Nachtisch.

IMG_4682Und Emmi wurde mit einem Luftballon bei Laune gehalten – es ging langsam in Richtung Mittagsschlaf.

IMG_4684Nach dem Essen schlief Emmi also ihre Runde im Kinderwagen und wir guckten Tiere im gepflegten Streichelzoo an. Ein Vater zeigte einem Sohn die Wollschweine und sagte: „Guck mal Jonas, hier liegen die Schnitzel.“ Vater des Jahres, fanden Papamulle und ich und wollen diesem Vater gerne die „goldene Windel“ verleihen. Sowas blödes.

IMG_4685

Mia liebte die alten Trecker dort. Wird Zeit, dass sie mal eine Runde mit ihrem Großonkel drehen kann.

IMG_4686

Ich finde die Unterkünfte im Center Parc von außen so schäbig, aber diese Stelzenhäuser mit Rutsche sind einfach genial! Da würde ich zu gerne mal drin nächtigen. Mia fand die Idee mit einer Rutsche direkt aus dem Schlafzimmer heraus, auch sehr verlockend.  😆

IMG_4688Oder die Hausboote, die sind auch so schön!

IMG_4689IMG_4693Nach ganz viel frischer Winterluft ging es noch in den Indoorspielplatz, wo Mia sich mit dem Papa ordentlich austobte.

IMG_4694IMG_4695Viel besser als den gesamten Indoorspielplatz fanden beide (!) Mädels aber das Bällebad. Sowas fand ich als Kind auch immer toll und auch heute noch sitze ich gerne darin und spiele mit den Kindern. *lach*

IMG_4696Zum Abendbrot wünschte Mia sich nur einen Obstteller. Wird gemacht! Sie war aber auch wirklich geschafft und schon im Auto eingeschlafen. Husch husch ins Bett!

Das war unser erlebnisreiches Wochenende. =) 

Hat euch der Einblick in unser Wochenende gefallen? 
Und habt ihr auch die Sonne genießen können? 

Auf in eine neue Woche!

Morgen holen wir Papamulles Arbeitsauto ab, er bekommt eine Einführung in sein neues Arbeitswerkzeug und außerdem sind wir in Hamburg bei einem Blogger-Café! Ich freue mich so!  😀

Mehr ‚Wochenende in Bildern‘ gibt es bei Susanne.

Alles Liebe
Mamamulle

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Ein Gedanke zu „Wochenende bei den Mulles: Center Parcs und Heide-Caching“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.