Zähneputzen mit den Peanuts + Gewinnspiel

Werbung

Hallöchen zusammen! 

Zunächst hoffe ich, ihr hattet alle ein schönes Wochenende. ♥
Ich möchte die frisch angebrochene Oster-Woche gerne mit einer niedlichen Produktvorstellung und einem ganz gigantisch tollem Gewinnspiel begrüßen! =)

IMG_4802IMG_4803Bei meinem Gewinnspiel geht um die neuen Ausführungen der Signal Zahnpflegeprodukte für Kinder. Zahnpastatuben und Zahnbürsten der Signal Junior-Reihe erstrahlen nämlich seit November 2015 im süßen Peanuts-Design. Mit Snoopy, Charlie Brown und Co. macht Zähneputzen für die Kinder sicher noch mehr Spaß bzw. motiviert sie dazu, falls die Zahnpflege eher nicht so beliebt auf der Tagesordnung ist.

Das Signal Junior Gel schmeckt übrigens angenehm mild nach Minze. Ich mag das ja gar nicht, wenn Zahnpasta nach künstlich-süßer Erdbeere oder sowas schmeckt. Die Kinder sollen die Zahnpasta ja nicht essen und mit Süßigkeiten vertauschen. 😉 Jedoch ist eine abscheulich scharfe Zahnpasta mit unangenehmen Geschmack sicherlich auch nicht sehr förderlich, wenn Kinder ihre Zähne mehrmals putzen sollen. Frische Minze in Zahnpasta finde ich super.

Die Signalzahnbürste erreicht mit ihrem kleinen Bürstenkopf auch schwer zugängliche Stellen im Mundraum und die V-Bürsten kümmern sich um die gründliche Entfernung von Essensresten auf und zwischen den Zähnen. Die Zahnbürste besitzt einen rutschfesten Griff mit Daumenmulde und einen lustigen Saugnapf, damit die Zahnbürste auch an die Fliesen „gepappt“ werden kann.  😀

Die Signal Junior-Zahnpflege ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. =)

Ich bin ja ganz froh, dass unsere Kinder bisher beide gerne und freiwillig Zähne putzen. Beim Baby haben wir jetzt mit den ersten Zähnchen angefangen, diese vorsichtig mit einem Fingerling zu reinigen. Das ist so eine Art Socke, die man sich über den Finger zieht. Und Mulle putzt alleine Zähne, die wir dann danach noch einmal nachputzen. Neulich war der Zahnarzt in ihrem Waldkindergarten und untersuchte ihre Zähne. Sie kam mit einem Zettel nach Hause, in dem stand, dass alle Zähne gesund sind. Ich war sehr stolz! ♥

***

Bist du auch so ein Gewinner wie Charlie Brown? Teste es aus!

Signal Junior und Mamamulle’s Blog verlosen passend zur neuen „Die Peanuts“-Zahnpflege-Serie drei tolle Fanpakete. Zu gewinnen gibt es einen Butlers-Gutschein im Wert von 100 Euro sowie zwei Zahn-Pflegesets mit „Die Peanuts“-Zahnpasta und Zahnbürste von Signal Junior für ein ganzes Jahr.

Das Signal Junior Gel mit altersgerechtem Natrium-Fluorid-Anteil (1450 ppm) reinigt bleibende wie Misch-Zähne besonders sanft und versorgt sie so mit effektiven Kariesschutz. Die Signal Zahnbürste für Kinder und Erwachsene erreicht auch schwer zugängliche Stellen und macht das Zähneputzen durch einen rutschfesten Griff mit Daumenmulde besonders angenehm.

Ich freue mich ganz doll, dass ihr die neuen Produkte auch ausprobieren dürft‘ und ich so tolle Preise an euch verlosen darf! =)

Teilnahmebedingungen

1.) Mitmachen können nur eingetragene/angemeldete Leser meines Blogs! (Möglichkeiten dazu findet ihr rechts in der Sidebar: via E-Mail, Bloglovin, Blog-ConnectNetworkedBlogs oder per RSS-Feed)

2.) Bitte schenkt meiner Facebook-Seite EUER “GEFÄLLT MIR”.

3.) Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost und verratet mir doch wie die Zahnpflege mit euren Kindern so klappt. 

Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt. Die Verlosung endet am Montag, den 28.03.2016 um 20 Uhr. Teilnahme nur aus Deutschland und für Personen ab 18 Jahren möglich. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und hat drei Tage Zeit mir seine Adresse zukommen zu lassen – danach wird neu ausgelost.

Viel Glück bei dieser gigantisch tollen Verlosung! 

Alles Liebe 
Margareta
Das Gewinnspiel ist in Kooperation mit Signal entstanden.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

46 Gedanken zu „Zähneputzen mit den Peanuts + Gewinnspiel“

  1. Naja, mal klappts bei uns und mal nicht. Meistens hat sie keine Lust und manchmal rennt sie ins Bad uns will unbedingt die Zähne putzen. Probleme gibts nur mit dem Ausspucken der Zahnpasta. Das klappt noch nicht so gut bei ihr.

    LG Martina

  2. Liebe Margareta,

    eigentlich klappt das Zähneputzen mit den Kids sehr gut, schon immer hat es dazugehört und sie haben auch gesehen, dass wir selbst auch die Zähne ordentlich putzen, ist also was ganz normales geworden 🙂

    Gerne sind wir beim Gewinnspiel dabei.

    Wünschen Euch ein schönes sonniges Osterfest und
    einen fleißigen Osterhasen 🙂

    LG
    TINE

  3. Bei uns klappt es ganz gut mit dem Zähne putzen ,denn wir haben immer mit ihnen zusammen die Zähne geputzt und so wurde es selbst verständlich und ist zur Routine geworden
    Vielen Dank für die tolle Verlosung,gerne versuche ich mein Glück

  4. Hallo!

    Mit meinen Nichten klappt es ganz gut, sie machen kein Theater wenn es ums Zähne Putzen geht, da sind wir auch ganz froh drum 🙂 Es gehört einfach täglich dazu!
    Ich versuche sehr gern mein Glück bei der Verlosung!

    liebe grüße
    christina

  5. huhu, das wäre ein super Gewinn für meine große Tochter, den sie findet die anderen Zahnbürsten stink langweilig.!

    Bei der kleinen klappt es wunderbar, am liebsten würde sie nach jedem snack putzen!

    die große ist da schon bissl vergässlicher nenn wir es mal so 😉
    muss es immer nachputzen und deswegen denke ich wäre graee diese Bürste das richtige für sie.!

  6. Huhu,
    also bei der Kleinen klappts irgendwie besser als bei der Großen. Wir haben ihr jetzt eine Zahnputzuhr gekauft. Seitdem gehts eigentlich besser 🙂

  7. Bei uns klappt es inzwischen sehr gut. Die Große ist 4 und der Kleine 2. Allerdings hatten wir bei beiden ein Phase in der es nur unter Protest ging. Zum Glück, war die schnell überstanden 🙂
    Wir gehen immer Zahnmonster jagen, daran haben beide Spaß 🙂

  8. Also bei uns klappt das ganz gut. Wir haben eine Kinder Zahnputzuhr und es wird fleißig geputzt bis zum letzten Körnchen 🙂 Und natürlich die Zahnpasta darf nicht scharf sein 🙂

  9. Tolle Aktion 🐸! Bei uns ist das zähne putzen nicht ganz so einfach! Unsere tochter sieht es als lästiges muss! Leider! Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen! Vielleicht macht das Zähne putzen dann ja mehr Spaß!

  10. Hallo! Da mache ich doch sehr gerne mit. Zähneputzen klappt hier eigentlich (eigentlich!!) ganz gut. Die Große musste man immer mal wieder mit Liedchen und jeder Menge Spökes animieren – da ist das mit dem Mini schon einfacher. Der macht es seiner Schwester nach. Und zusammen macht das sowieso sehr viel mehr Spaß. Peanuts fänden beide cool. Und ich auch. Frohe Ostern und wunderbare Feiertage!

  11. Hallo und Danke für diese tolle Aktion!
    Man muss die richtigen Anreize schaffen, dann klappts auch mit dem Putzen.
    Definitiv gehört da die passende witzige Zahnbürste und eine angenehme Zahnpasta mit dazu.
    Meinem Sohn würden die Peanuts ja super gefallen, dann müsste ich mir keine Gedanken mehr machen 🙂

    Liebe Grüsse
    Conny

  12. Hallo,

    vielen Dank für diesen tollen Bericht! Bei uns gibt es immer mal wieder unterschiedliche Phasen des Zähneputzens 😉 Anfangs war es ein kleiner Machtkampf…dann als er größer wurde, habe ich während des Zähneputzens immer ein Zahnputzlied gesungen und ab dann hat ihm das Zähneputzen Spaß gemacht 🙂 Und mittlerweile geht es meist noch einfacher, da wir seit kurzem eine elektrische Zahnbürste haben und wenn er diese benutzen darf, findet er das natürlich total toll, weil er sich dann soooo groß wie Mama und Papa fühlt (die auch eine elektrische benutzen :D)
    Aber trotzdem machen wir es immer abwechselnd…morgens mit der normalen, damit er das Zähneputzen auch richtig lernt und abends darf er die elektrische benutzen und Mama putzt immer noch nach 🙂

    Liebe Grüße
    Fiona

  13. Wir putzen alle gerne die Zähne; auch die Kids. Unser Kleiner (4) putzt einmal täglich selber und einmal wir als Eltern. Unsere Große (6) macht das alles größten teils alles selber. Zwischendurch müssen wir sie noch mal darauf hinweisen, dass sie ordentlicher putzen sollte. Vor allem jetzt , wo sie ihren ersten Zahn verloren hat.

  14. Bei uns klappt es meistens ganz gut. Wir müssen uns aber immer mal etwas neues einfallen lassen, z. B. eine neue Zahnbürste oder ein neues Lied zum Zähneputzen. Vielen Dank für die tolle Verlosung!

  15. Dankeschön für den interessanten Beitrag.
    Ich folge gerne via
    Bloglovin als Daniela Schiebeck
    Facebook als Daniela Schiebeck.

    Die Zahnpflege klappt bei den Kleinen momentan ganz gut.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  16. Hi. Das ist ja mal ein mega Gewinn. Ich mache gerne mit. Meine Tochter möchte am liebsten jede Tag eine neue Zahnbürste nehmen. Die Neuen muss ich jetzt immer verstecken 😉
    Also es klappt ganz gut.
    Grüße

  17. Hallo. Mein Kind will immer alles alleine machen. Manchmal ist das wirklich schwer, denn das Nachputzen möchte das Kind auch allein übernehmen. Es ist schwierig? !
    Hammer Gewinnspiel und wir hüpfen gerne in den Lostopf.
    Schöne Ostern mit deiner Familie wünscht
    GABRIELE

  18. Hallo
    bei unseren Kinder klappt es einfach nur super mit dem Zähneputzen. Wir haben nie Diskussionen, sie wissen inzwischen wie wichtig uns das ist und sind super stolz wenn es ein großes Lob vom Zahnarzt gibt 🙂

  19. Bei der Tochter ist alles ganz entspannt. Nur unser Kleiner nimmt das Zähneputzen nicht so ernst. Es gibt immer einen ganz schönen Kampf.

  20. Hallo
    Das Zähneputzen klappt mit unserem kleinen Räuber richtig gut .Es machte ihm aber auch von Anfang an immer Spaß die zähne zu putzen.
    Da versuchen wir doch gerne unser Glück 🍀
    Danke für diese tolle Chance!
    Allen ein paar schöne Ostertage 🐰 🐰 🐰
    Liebe grüße Steffi und der kleine Räuber

  21. bei uns klappts zum Glück sehr gut, sogar die Kuscheltiere müssen Zähneputzen 😉
    wünsche euch schöne Ostertage!!
    LG Biggy

  22. tolle Aktion (y) ich folge dir auf Bloglovin und Facebook. Das Zähneputzen mit unserer Maus ist sehr schwierig, meisten klappt es nur unter Zwang und mit tränen :-/

  23. Auch ich will mein Glück versuchen.
    Oft sind die Kinder ganz schön schnell mit dem Zähneputzen. Es könnte ein wenig gründlicher und länger geputzt werden. Aber sonst ist alles gut.

  24. Ohje, Zahnpflege ist bei uns kein leichtes Thema. Unser Sohn putzt sich zwar selbst die Zähne, macht beim Nachputzen aber meist ein riesiges Theater, zieht den Kopf weg, zappelt ohne Ende. Auch bei der Kleinen ist es nicht besser. Die macht den Mund einfach zu und das war’s dann. Nach dem Zähneputzen ist der Abend quasi für uns immer gelaufen :-(.

  25. Bei meiner Tochter (3) klappt das mit dem Zähne putzen zum Glück super. Sie geht auch gern mit mir zum Zahnarzt 😀

  26. Mit diesem Lied klappt es bei uns sehr gut…Das alles nach der Melodie von „Summ, summ, summ, Bienchen summ herum.“

    Putz, putz, putz
    runter mit dem Schmutz.
    Die Zähne müssen sauber sein,
    dann kommen keine Löcher rein.
    Putz, putz, putz,
    runter mit dem Schmutz.

    …und wenn ihr dann fertig seid:

    Ooh, ooh, ooh,
    jetzt sind die Zähne froh!
    Obst, Gemüse das ist fein,
    die Süssigkeiten, die lass sein,
    Oooh, ooh, ooh,
    jetzt sind die Zähne froh!

    Ja, Ja, Ja, jetzt ist alles klar.
    Sind die Zähne blitzblank.
    Dann halten sie ein Leben lang.
    Ja, Ja, Ja, jetzt ist alles klar.

    Eins, Zwei, Drei gleich ist das Lied vorbei.
    Saubere Zähne sind wie Sterne
    Leuchten hell, wir sehen es gerne.
    Eins, Zwei, Drei jetzt ist das Lied vorbei.

  27. Tolles Gewinnspiel, freue mich immer wenn ich so tolle Berichte lese.
    Mit den Zähneputzen klappt es bei der großen 4 schon ganz gut der kleine 1 will natürlich auch immer gerne das machen was seine Schwester macht.
    Folge dir unter icefee

  28. Huhu. Frohe Ostern.
    Bei uns ist es ganz unterschiedlich mit dem Zähneputzen. Mal wird ganz schön geschummelt und nur mal kurz an der Zahnbürste gelutscht. Und mal wird echt lange und gründlich geputzt unter Einhaltung der Eieruhr. Grüße Karolin

  29. Es war etwas mühselig, da sie es als lästige Pflicht empfunden hat zu Kitazeiten, aber in der Schule (sie ist in der 1.Klasse) haben sie ein Bild ausgemalt, auf dem die richtige Putztechnik drauf ist und das hat sie ganz stolz ins Badezimmer gehangen. Dazu hat sie noch eine Marienkäfer-Sanduhr, die ihr anzeigt wie lange sie noch putzen muss – seit diesen beiden Sachen macht sie es ohne murren und auch wirklich gründlich 🙂

  30. Die Zahnpflege von Junior gestaltete sich recht schwierig, da er keine Lust auf Zahnpflege hatte. Ich habe es mittlerweile mit ein paar Accessoires aufgepeppt und es hilft, dass ich gleichzeitig mit ihm putze. Eine Sanduhr mit 3 Minuten Sand läuft während des Putzens, wir schauen beide in den Spiegel (ich habe so im Blick, ob er auch richtig putzt ;)) und bei den Zahnseide-Sticks mit lustigen Tiermotiven muss ich ihn nicht mehr bitten 😉 Einmal, bei einer Übernachtung auswärts, hat er das Zähneputzen „vergessen“…. er hat es nie wieder vergessen, nachdem er den schlechten Geschmack den ganzen Vormittag im Mund hatte und dann freiwillig am Mittag nachgeputzt hat 😉

  31. Also ich muss sagen mitlerweile klappt die Zahnflege richtig gut bei unserer Tochter 🙂 Sie ist sehr selbstständig in dieser Sache. 🙂 Sie würde sich über so einen Gewinn freuen. Sie mag den Film 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.