Wochenende bei den Mulles: Krimidinner in Hamburg und Schützenfest – wir sind nur unterwegs!

Hi ihr Lieben! 

Ich möchte euch gerne noch die Bilder vom letzten Wochenende zeigen, weil wir so schöne Ausflüge – ausnahmsweise mal ohne Kinder! -gemacht haben. Wie immer bin ich spät dran, denn das neue Wochenende ist ja schon fast um, aber so ist das im Moment bei mir. Zu wenig Zeit für alles.  Ihr kennt das, oder? 😉

***

Freitag

IMG_5316Guckt euch die Klettermäxchen an. Und den hohen Rasen, der DIESES Wochenende zum Glück endlich gemäht wurde. Das dauert immer bei dem riesen Hof.

IMG_5319An der Sandkiste haben die Kinder jetzt eine Matschecke eingerichtet und Baby Emmi kann nicht an sich halten und ist immer mit von der Partie. Wie sie schon zu den Großen aufguckt – so niedlich die kleine Herzdame! ♥

IMG_5324Und weil das Wetter am Freitag so toll ist, geht es noch aufs Schützenfest. Schützen finde ich ja einfach nur idiotisch, (sorrynotsorry) aber um ein bisschen tanzen gehen zu können, gehe ich überall hin.  :mrgreen:

Und mit betrunkenen Leuten Blitzbahn zu fahren, finde ich sowieso sehr super! =)  😉 Achtung, Doppelkinnalarm! Das schlackert einem da in jeder Kurve entgegen.  😆

IMG_5333

Wir haben auch nette Menschen kennen gelernt und sage mal, wie cool kann man eigentlich mit einem Rollstuhl tanzen!? Hier hat es jemand eindeutig drauf!

IMG_5340Danach ging es noch auf einen Absacker in unseren Dorfkrug. Da ist die Zeit echt stehen geblieben. Drin wurde erstmal Billiard und Tischkicker gespielt. Ich bin mal wieder viel zu Spät Heim, weil wir noch in eine Discothek gingen. Ach nee, heute sagt man ja Club oder? ^^ Und auf dem Weg dahin, haben wir noch Erste Hilfe leisten müssen. Ein Chaos war das und der Club machte dann auch schon fast zu, als wir mal da waren. Nicht zur Nachahmung empfohlen!

Samstag

IMG_5343Das erste Bild an diesem Tag entstand erst am Abend. Ich schlief fast den ganzen Tag… laut Papamulle! Ich selbst fand, dass da noch ne ganze Mütze Schlaf fehlte.  :mrgreen: Na jedenfalls waren wir bei einem Krimidinner! Ziemlich cool sowas! Ich werde nächste Woche noch genauer berichten, wie, wo, was.  😀

IMG_5349

Hamburg ist einfach immer einen Besuch wert – egal wann! Ich liebe diese Stadt.Und

IMG_5350Und ratet mal wo unser Absacker dieses Mal hin ging? Richtig, wieder aufs Schützenfest! Aber nur für einen ganz kleinen Drink bzw. einen alkoholfreien Cocktail für mich. Da haben wir uns noch heimlich hin geschlichen, bevor wir die Oma vom Babydienst ablösten. Hihi.  😎

Sonntag

IMG_5351

Sonntagsfrühstück mit Oma! Und dieser Alpro Apfelstrudel… Oh my, der ist so lecker und macht in der riesigen Größe pappsatt! Brauchste nichts anderes.

IMG_5352

IMG_5363Am Nachmittag besuchten wir dann das Geburtstagskind nebenan. Mein Neffe (einer von vielen^^) hatte Geburtstag und wurde nun auch 1. Vier Wochen sind unsere Babys nur auseinander. ♥

Ist dieser Scheibenturm von Grimms (Affiliate-Link) nicht klasse? Allerdings auch echt riesig und damit ein Totschläger für wilde Kinder. ^^  😯

IMG_5362IMG_5360

Emmi hat immer ihren Spaß bei meiner Schwester. Dort gibt es ein ganzes Spielzimmer und das finden die Kinder soooo toll.  😉

IMG_5369IMG_5370

Wir schenkten übrigens das Feuer von Grimm’s (Affiliate-Link), was hier mit der Brio Bahn (Affiliate-Link) als Tunnel kombiniert wurde. Das liebe ich so an den Grimm’s-Sachen – sie lassen sich so gut in die verschiedensten Spiele integrieren. =)

Und ratet mal, wer hier so ausgiebig spielt? …  :mrgreen: Mein großes Baby. ♥

IMG_5375Letztes Bild: Meine Familie im Gemüsebeet. Und wozu der Ventilator ist, verstehen wohl auch nur Leute vom Land. Er hält uns die Gnitten (kleine beißende Mistviecher) vom Leib – zumindest wenn man direkt davor sitzt und dort Unkraut rupft.  😉 Kennt ihr diese nervigen Kreaturen?

Ich wünsche euch eine ganz zauberhafte Woche! 

Alles Liebe
Maggy

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.