Wochenende bei den Mulles: Alstervergnügen

Hallöchen zusammen!

Habt ihr ein schönes Wochenende gehabt?
Wir selbst hatten großes Wiedersehen und möchten euch an einem ziemlich perfekten Wochenende teilhaben lassen!

Viel Spaß mit einer neuen Folge ‚Wochenende bei den Mulles‘.

***

Freitag

img_20160819_200735.jpg

Am Freitag, den 19.08. hatte mein Neffe Abbe Geburtstag und wurde endlich endlich drei Jahre alt. ♥ =) Lang hat er auf diesen Tag hingefiebert.  😀 Wir feierten ein tolles Fest bei uns im Garten. Man, war hier was los!

***

Samstag

IMG_5800Gleichzeitig kam mein lieber Mann nach Hause und schlug vor, den Samstag im schönen Hamburg zu verbringen. Gesagt getan: hier ein Bild aus dem großen Saturn dort am Hauptbahnhof. Wir lieben ja Saturn und können uns da echt arm kaufen. Da gibt es immer was für uns.  😎

IMG_5801IMG_5802

Wir gingen bei einem Vietnamesen in einer Einkaufspassage essen. Eigentlich sollte es die Sushibar gegenüber sein, aber ich stellte es mir mit zwei kleinen Kindern nicht so gemütlich auf einem Barhocker vor.  😆 Das ist dann wohl eher was für einen Pärchentag oder so. =)

IMG_5808

Kennt jemand den Namen dieser unheimlich schönen Passage? Sie wirkt sehr edel, aber ich habe gar nicht geschaut, wie sie eigentlich heißt…

IMG_5804IMG_5806

Viele süße Läden gibt es dort drinnen u.a. auch einen „Knopf im Ohr“-Laden.  😉

IMG_5813Bei C&A kauften wir dann ganz viele Sommersachen für die beiden Mädchen. Wir fanden viele schöne Shirts im Sale. Gleichzeitig war dort auch Kinderfest, wo Mia sich einen Luftballon und ein kostenloses Slusheis abholte.  😀

IMG_5815

Der Hut ist übrigens auch von C&A und wird sehr geliebt und kaum noch abgesetzt. =) Da es morgen tatsächlich 30 Grad werden sollen, wird Mia den dann mal so richtig einweihen können.

IMG_5817

Ja und dann ging es für etwas Erholung an die Alster. Wir umwanderten einmal die… Binnenalster – zumindest glaube ich, dass der kleine Teil am Jungfernstieg so heißt oder?

IMG_5819IMG_5820IMG_5821

Für die Kinder war die Strecke irgendwann anstrengend, aber dennoch fand Mia die Aussicht aufs Wasser genauso schön wie wir und setzte sich immerzu mit hängenden Beinen ans Ufer. ♥

IMG_5822IMG_5824IMG_5823Auf dem Weg zum Auto wurde dann noch unerlaubterweise am Kunstmuseum geklettert. Die Landkinder können es nicht lassen und müssen alles erklimmen.  Ok, Mama und Papa auch. 😉

IMG_5829

Zuhause wurde dann noch etwas Roller gefahren und husch ging es für die Kinder ins Bett. War ja auch ein langer Tag. Ein so schöner Tag, für alle!

***

Sonntag

Sonntag musste ich dann schon wieder meinen Mann und die Große – zumindest tagsüber – verabschieden. Sie gingen zu Bekannten, wo Mia mit der Tochter spielte und Papamulle auf der Baustelle half.

IMG_5836

Zum Glück bekamen wir noch schönen Besuch. Meine Mama kam uns besuchen, um uns Fotos von ihrem Korsika-Urlaub zu zeigen. Die gucktre ich mir gerne an und kassierte dann noch ein tolles Fleur de Sel ab. Mia bekam einen Treibgut-Stock, der auch schon heute mit in den Waldkindergarten musste. Ein Zauberstab ist das, ganz klar! ♥

Abends gegen 19 Uhr fuhren sie dann endlich wieder auf den Hof und…

IMG_5835

… brachten Essen mit! Hach da freut man sich doch nach einem anstrengenden Tag mit dem Baby drauf.

***

Ja, das waren echt schöne Tage. Wir haben echt eine nette Zeit als Familie zusammen verbracht und so freue ich mich jetzt noch mehr auf den Urlaub nächste Woche! Zwei Wochen hat der Liebste dann insgesamt Urlaub und kann mich hier entlasten, mir Liebe und Wärme geben, Papa sein und meine Gesellschaft all day. ♥

Bitte erzählt mir doch von eurem Wochenende! 

Vielleicht kennt sich auch jemand in Hamburg aus und kann mir ein nettes Sushi-Restaurant empfehlen? 

Ich wünsche euch eine tolle Woche! 
Ab morgen kommt nochmal der Sommer nach Deutschland, genießt es mit euren Lieben so gut ihr könnt!

Alles Liebe,
Maggy

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Wochenende bei den Mulles: Alstervergnügen“

  1. Hallo Du Liebe, die Passage die Du meinst heißt Bugenhagen-Passage. Ich hab mal im angrenzenden Hyatt-Hotel gearbeitet 😊

    Und gutes Sushi gibt es natürlich bei Henssler & Henssler – allerdings etwas Teurer! Aber jeden Cent wert. Sollte man sich mal gönnen 😊

    Liebe Grüße
    Anna

  2. Ach das sieht nach einem sehr schönen Wochenende aus.
    Gut, dass man als Mama oder Papa offiziell wieder die Erlaubnis bekommen hat zu klettern. Ich genieße es selbst gerade ein zweites Mal Kind sein zu dürfen und die Spielplätze zu erklimmen. 🙂

    Liebste Grüße,
    Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.