Weil niemand an Weihnachten alleine sein möchte {#Werbung}

* Dieser Beitrag enthält Werbung

Hallöchen zusammen!

Noch knapp 30 Tage bis Weihnachten

weihnachten-kerzen

Ich habe im Internet doch tatsächlich eine Seite gefunden, die nur aus einem Countdown bis zum Weihnachtsfest besteht. Mehr Inhalt bietet sie nicht. *lach* Scheinen aber viele aufzurufen, die Seite, sonst würde sich das ja gar nicht lohnen. Ich bin aber auch so ein Weihnachtsengel, der sich ganz doll auf das Fest der Liebe freut. =) Die Geschichte hat etwas magisches an sich, die Dekoration ist atemberaubend mit ihrem Glanz, Glitzer und den ganzen Lichter und außerdem liebe ich die gemütlichen Traditionen wie Plätzchen backen, Weihnachtslieder trällern und was da sonst noch so Schönes gemacht wird. ♥

Weihnachten – das Fest der Liebe

img_1550Weihnachten ist einfach etwas total Besonderes für uns, vor allem auch, weil wir beisammen sind. Das ist ja nicht immer so. Längst nicht. Ihr wisst ja vielleicht, dass unser Papamulle beruflich so viel unterwegs ist und uns nur am Wochenende einen Besuch abstattet. Wäre er auch noch über Weihnachten weg, wäre das mehr als eine Katastrophe. Ich würde sicher eine von vielen Tränen verdrücken und die Weihnachtstage gar nicht so schön mit den Kindern genießen können. Da fehlt doch einer. Eine ganz wichtige Person in unserer Familie. Umso glücklicher sind wir (da rede ich auch für die Kinder mit!), dass der Papa von Weihnachten bis Neujahr komplett bei uns sein wird. Hach, das wird sicher richtig schön.

Familie ist alles ♥

img_1524
auch schön: Weihnachten mit den Nachbarn (meine Schwester und Familie)

Natürlich gibt es noch andere liebe Menschen in meinem Leben, die das Weihnachtsfest mit uns zu etwas ganz Besonderem machen werden. Die Weihnachtstage geht es meist immer zu einer anderen Familie. Am ersten Weihnachtstag zu der einen Oma, am zweiten zur anderen… Heilig Abend gehört seit einiger Zeit nur uns als kleine Familie. Idyllisch vor dem Weihnachtsbaum. ♥

***

penny_macht_in_diesem_jahr_weihnachtswunder_wahr_2016_02

Wisst ihr was mich oft traurig macht? Dass es manche Menschen gibt, die über Weihnachten zu Hause sitzen. Ganz alleine. Aus verschiedenen Gründen. Die Lieben, die sie an diesen Tagen noch mehr sehen wollen als sonst, sind einfach viel zu weit weg. Fast unerreichbar. Und dabei ist es doch nur Zusammen so schön. Niemand möchte alleine auf den Weihnachtsbaum starren. Und so ein klitzekleines Geschenk auspacken macht ehrlich gesagt auch Freude. Und zusammen ausgiebig essen und klönen. Vielleicht Weihnachtswichteln und ganz viel lachen.

An Weihnachten wird man ja eh immer so sentimental, findet ihr nicht auch? Der Weihnachtsabend ist irgendwie so ruhig und besinnlich und wenn dann in dem ganzen Zauber die eine Person oder Familie fehlt, die man jetzt so gerne sehen würde… Und dann ist es „nur“ diese blöde Sache mit dem Geld, die es nicht möglich macht, seine Liebsten in dieser Zeit zu sehen. Hunderte Kilometer… das kostet bisschen was!

PENNY macht Weihnachtswunder wahr


Und an dieser Stelle bitte ich euch dieses Video anzucken. Da geht ein wahrlich schönes Weihnachtswunder in Erfüllung. Ich war ganz berührt von der Geschichte und unterstütze deshalb sehr gerne die Weihnachtsaktion „PENNY macht Weihnachtswunder wahr“.

Ganz unabhängig davon, ob ihr Kunden bei PENNY seid oder nicht, kann man sich so den Weihnachtswunsch des Wiedersehens seiner Liebsten, erfüllen lassen. Wenn es da bei euch jemanden gibt, den ihr auf Grund der Entfernung, schrecklich vermisst, macht doch gerne mit beim Weihnachtswunder von PENNY. Ich drücke euch die Daumen. ♥ Mehr Infos zur Aktion gibt es gerade auch auf Facebook.

penny_macht_in_diesem_jahr_weihnachtswunder_wahr_2016_05

Wie ist das bei euch… gibt es da auch jemanden, den ihr durch die Entfernung viel zu selten seht? Und wer sind die Liebsten in eurem Leben, mit denen ihr Weihnachten verbringen werdet? 

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch schon jetzt eine schöne Vorweihnachtszeit! Noch 33 Tage!

Herzliche Grüße
Margareta

Vielen Dank an PENNY für die schöne Zusammenarbeit! 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Weil niemand an Weihnachten alleine sein möchte {#Werbung}“

  1. Musste doch tatsächlich bei dem Video heulen…
    Aber es ist leider wahr, dass man nicht immer mit der ganzen Familie feiern kann. Andere haben niemanden mehr um sich herum. Die sind dann ganz allein. Das finde ich wirklich sehr traurig. Besonders an den Feiertagen, wie du schon sagtest, muss das besonders schwer sein zu ertragen.
    Unsere Oma wohnt auch weiter weg. Man muss eeeeewig mit dem Auto fahren, um sie mal besuchen zu können. Vor Kurzem ist der Opa gestorben. Damit sie nicht ganz allein da sitzt, besuchen wir sie jetzt auch öfter und wechseln uns ab. Aber es würde alles leichter machen, wenn sie näher zu uns ziehen würde. Aber das wird sie nie machen, fürchte ich…
    Werde auf jeden Fall bei dieser Aktion mitmachen und mein Glück hoffen 😉
    Liebe Grüße
    Hannah

  2. So ein wunderschönes Video, ich hatte richtig Gänsehaut beim Gucken!!! Danke für’s Zeigen, Weihnachten sollte man wirklich mit seinen Liebsten feiern dürfen <3 Eine tolle Aktion…

    Alles Liebe
    Küstenmami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.