Für mehr Musik im Hause Mulle

Hallöchen zusammen!

Thema Musik. Hört ihr gerne Musik? Oder nur Kindermusik? Ich liebe es ja abends die Boxen im Wohnzimmer aufzudrehen und auch mal Musik zu hören, die nicht ganz was für Kinder ist. Mamas und Papas böööse Musik können wir weder tagsüber noch unterwegs im Auto hören, also muss man seine kinderfreie Zeit gut nutzen. 😉 Die böse Musik wäre zum Beispiel Alligatoah oder Trailerpark. SDP ist auch grenzwertig… manche Lieder gehen und in manchen kommen noch andere Worte als „Scheiße“ zum Vorschein. Zum Glück höre ich auch noch gaaaaanz liebe, brave Musik, die auch in Anwesenheit von Kindern erlaubt ist. :mrgreen: Das wäre dann ziemlich viel von der Band MIA. oder Bands, die es schon gar nicht mehr gibt, wie etwa Wir sind Helden. Wer mal in meine Spotify-Playlist reinschnuppern möchte, kann das HIER machen. =)

Musik inspiriert mich, Musik macht mir gute Laune oder mich sentimental. Es gibt Musik für jede Situation im Leben. Vor allem begleitet mich Musik auch oft bei meiner Arbeit und motiviert dabei ungemein.

Normalerweise gab es die Musik hier nur durch meine kleinen PC-Boxen, aber da die keinen Bass haben, ist folgende Gerätschaft einfach mal die elegantere Lösung für ein schönes Musikerlebnis. Es zog ein All-in-One Audio System von MEDION hier ein und da das ne sehr gute Leistung erzielt, hat es auch einen Platz auf meinem Blog verdient.

Wir bekamen das Medion Audio-System für einen Produkttest via der freundin Trend Lounge zugeschickt – hier könnt‘ auch ihr euch anmelden, wenn ihr für euch passende Produkte testen möchtet. =)

Was gefällt mir am neuen Mikro-Audio-System von Medion?

Die einfache Inbetriebname ist toll, sowie das kompakte Design mit der hochwertigen Alluminumfront. Das gute Stück hat ein integriertes Radio, kann CDs (und MP3s) abspielen (findet ihr den CD-Eingang – wir haben erstmal gesucht. Hihi.), kann Dateien von einem USb-Stick wiedergeben und sogar deine Musik von Smartphone oder Tablet via Bluetooth wiedergeben. Das ist in der heutigen Zeit natürlich super praktisch, wo man doch so viel auf seinen mobilen Endgeräten mit sich rumschleppt. Außerdem gibt es eine Timer- und Einschlafautomatik, kommt mit Fernbedienung zu einem und besitzt einen Bildschirm, der sich dimmen lässt. Der Preis beträgt 179€, was für den tollen Sound und Funktionsumfang wirklich gerechtfertigt ist.

Was gefällt mir am Produkt nicht so?

Die stilvollen Aluminium-Front ist sehr schön und robust, aber der Rest des Gehäuses ist nur mit Folie beklebt und die ist an den Ecken nicht gut verarbeitet und löst sich bei uns ab. Das war direkt nach dem Auspacken so und sieht natürlich nicht so schön und edel aus. Ich hoffe, dass es sich bei unserem Gerät um ein Montagsgerät handelt und die anderen im Handel erhältlichen Produkte in Ordnung sind. Ich kann es nicht umtauschen, da ich es nur über einen Produkttest erhalten habe, aber hätte ich es für 179€ gekauft, würde es für diesen Schönheitsfehler zurückgehen bzw. würde ich es umtauschen.

EDIT: Das Gerät wurde ohne Beanstandung umgetauscht und nun steht hier eine einwandfreie Musikanlage, die sich super gut in unserem Zuhause macht. Danke Medion für den guten Service! =)

Und jetzt ihr…
Was hört‘ ihr so für Musik?

Liebe Grüße ♥ 

Das vorgestellte Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.