Liebste Waldbücher & Kuschelecken-Träumerei

Ich habe heute mal ein paar von unseren Kinderbüchern geknipst, die sich mit dem Thema „Wald“ beschäftigen. Wie ihr wohl alle wisst, ist das unser Lieblingsthema in allen Dingen, die das Kind betrifft. =D Bücher, Möbel, Kleidung – überall sind waldige Bewohner gerne gesehen. =)

wpid-20140116_100307.jpg

Ich zeige jetzt nur unsere drei Papp-Bilderbücher, die wir im Moment noch bevorzugen, da Mulle gerne mal normale Buchseiten vor Euphorie zerreisst…
Falls ihr selbst noch kleine Kinder habt, kennt ihr das bestimmt…

Das erste Buch „Der Wald“ ist aus der bekannten Junior-Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ und wird von Anfang an sehr geliebt.

Viele Klappen laden zum Entdecken ein und auf vielen Seiten kann man sogar Sachen wie z.B. Baumrinde mit dem Kind erfühlen. Aus dieser Reihe haben wir noch ein anderes Buch, kann ich nur empfehlen. Mittlerweile bleiben die Klappen auch dran, die wurden anfangs noch abgerissen… *hust*

***

Das Tier-Wörterbuch beschäftigt sich natürlich auch mit anderen Tieren, aber sind auch viele Waldtiere dort drin abgebildet, die man mit dem Kind üben kann. Da wird hier eine kleine Plappermaus haben, sind diese Art der Bücher gerade ganz hoch im Kurs. Es sind auch wieder viele Klappen integriert. Wir haben davon auch noch ein anderes, gab es beide zum ersten Geburtstag. =)

***

wpid-20140116_100806.jpg

Und zum Schluss seht ihr ein Weihnachtsgeschenk an die Mullemaus.
Ein grooooßes Tier-Wörterbuch. Es ist das perfekte erste Wimmelbuch, weil die Bilderwelten nicht so klein sind und nicht zu viele Eindrücke aufs Kinds einrasseln.

Es wird der Wald in all seinen Facetten gezeigt. <3
Unter der Erde, mitten im Busch oder auch nachts.
Richtig süß auch mit den Tierbabys. Es gibt immer etwas zu Entdecken, wie z.B. einen kleinen Osterhasen. =)

***

Eigentlich jedes Mal, wenn wir Shoppen gehen, wandert ein neues Papp-Bilderbuch in unseren Fundus. Denn mit unserer Tochter muss man sehr viele Bücher angucken – all day! =D Aber auch gebraucht kaufen wir diese gerne – siehe das Wimmelbuch! Da war nichts dran und wir haben gespart, denn Bücher sind schon teuer.

IMG_0060

Was ich mir noch wünsche fürs Kinderzimmer: Eine kleine Kuschelecke.
Bisher lesen wir auf dem Korbstuhl neben dem Kinderbett oder halt auf dem Boden. Aber so richtig kuschelig kann man es sich mit dem Kind beim Lesen nicht machen. Ich habe schon länger an eine bequemere Sitzmöglichkeit gedacht. Die Nachbarsschwester hat z.B. einen Sitzsack und der kommt immer super bei dem Wirbelwind an. =) Die Sitzsäcke gibt es ja auch in vielen Farben, so dass da bestimmt einer fürs Waldzimmer dabei ist. So teuer sind die auch gar nicht mehr, habe ich gesehen. Das müssen wir mal in Angriff nehmen. *träum*

***

Habt ihr noch Bücher-Tipps zum Thema Wald? 
Und soll ich öfters mal Kinderbücher von zeigen? 

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

8 Gedanken zu „Liebste Waldbücher & Kuschelecken-Träumerei“

  1. Ich finde die Wald-Tierbücher zum fühlen auch super, jedes Tierchen fühlt sich anders an, hat meiner Tochter auch immer geliebt 🙂
    Ich würde mich freuen über deine Büchervorschläge, da ich ja als Omi 🙂 auch bald Bücher kaufen werde.
    Ganz Liebe Grüße
    Elke

  2. Das sind ganz zauberhafte Lernbücher für Kinder, ich finde solche Bücher auch ganz toll. Eure Kinderzimmerwand sieht ja ganz bezaubernd aus! Wir haben ganz viel Kinderbücher von früher aufgehoben und heute sind wir sehr froh darüber. Liebe Grüsse

  3. Das sind ganz zauberhafte Lernbücher für Kinder, ich finde solche Bücher auch ganz toll. Eure Kinderzimmerwand sieht ja ganz bezaubernd aus! Wir haben ganz viel Kinderbücher von früher aufgehoben und heute sind wir sehr froh darüber. Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.