Wochenende bei den Mulles: Ein ganz normales (ruhiges) Wochenende

Hallöchen zusammen!

Ich habe noch ein paar Bilder vom vorletzten Wochenende für euch, die ich hier gerne auch noch verewigen möchte. =)

IMG_4767Der Freitag fängt mit einem kulinarischen Höhepunkt für meine Schwester und mich. Sie war über Nacht zu Besuch… Wer kennt diese chinesischen Tütensuppen nicht? Der letzte Rotz, aber doch so gut!  😀  😉

IMG_4769IMG_4771Am Abend gibt es aber nochmal vernünftiges Essen. Der Herr des Hauses kommt nach Hause und serviert seine Spaghetti. Die Herzen gab es von mir – fürs wieder nach Hause kommen. (Wer es hier und mit mir aushält, sollte eigentlich jeden Tag eine Pralinenschachtel als Dankeschön bekommen.  :mrgreen: )

IMG_4774 Am Samstag entsteht dann wohl das letzte Foto von Emmi im Stokke New Born Set. Sie setzt sich darin immer auf und hängt dann so „in den Seilen“. Zum Glück lernt sie kurz darauf das Sitzen und zack kommt das Ding in den Keller und wird sicherlich nochmal beim nächsten Baby zum Einsatz kommen.

IMG_4782

Dann geht es an diesem Tag noch in unseren Wald. Ich habe Emmi in der Manduca und so bekommt man auch mal die Gelegenheit querfeldein zu spazieren. Da fällt mir ein, dass wir uns an diesem Wochenende dringend mal den Kinderwagen vorknöpfen müssen. Der muss zum Buggy umgebaut werden. Ja, Emmi lag 10,5 Monate in der Babywanne. Wer überbietet das?  😉

IMG_4784

Am Sonntag gibt es – wie fast immer – feine Brötchen. Dieses Mal kommt Laugengebäck auf den Tisch und Mulle ist begeistert von den kleinen, leckeren Brötchen. Papamulle schläft aus, so dass wir alleine frühstücken und er nullkommanix abbekommt. Selber Schuld.  😛

IMG_4785

Beim Frühstück könnte der Anblick nicht schöner sein: Die Amaryllis blüht zur Osterzeit, weil sie ihren Einsatz an Weihnachten verpasst hat! Na die hat ja ne innere Uhr!  😆

IMG_4788Während wir in der Küche zu Gange sind, machen die Mädchen Krach am Boden. Solange das Baby zufrieden ist, ist alles gut. Schaut mal unsere Mia hat ihr Maxomorra Pilz-Kleid an, wie es sich für einen Sonntag gehört.  😀

Während das Mittagessen bruzelt wird in der Stube eine Folge von Als die Tiere den Wald verließen geguckt. Mia guckt es zum ersten Mal. Hach, das war früher meine Lieblingsserie! So traurig schön!

IMG_4791Unser Mittagessen wird ein Pilz-Geschnetzeltes. Oma Hui ist zu Besuch und isst mit. Der Nachtisch wird ein Pistazie-Kokos-Shake, den irgendwie nur ich gerne trinke.  😆

IMG_4792IMG_4793Dann geht es noch eine Runde an die frische, winterliche Luft. Es ist SEHR kalt! Wir gehen mit Oma und einer Freundin im Gepäck geocachen, aber finden so gut wie nichts.  😐 Dafür finden wir geheimnisvolle Orte und beschließen, den Tag Cache an einem anderen Tag wieder zu suchen.

IMG_4794

Als Abschluss für diesen Tag habe ich ein buntes, so schönes Bild für euch. Picknick auf dem Sofa! Fast so gut wie im Sommer auf der Wiese am See. 😉 ♥

Ich hoffe euch gefallen meine Wochenend-Posts ein wenig. 😳  

Alles Liebe
Maggy

PS: Bitte denkt alle an mein großartiges Gewinnspiel in Kooperation mit Signal.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Autor: Mamamulle

Mamamulle heißt eigentlich Margareta Walter, ist 27 Jahre alt, frisch verheiratet und Mama von zwei zuckersüßen, oft aber furchtbar frechen Mädchen (*2012 & *2015). Wer lieb' ist darf mich auch "Maggy" nennen. Seit der Geburt unserer ersten Tochter gehört der Blog hier zum Familienalltag dazu und hält mich genauso auf Trapp wie die zwei Minimenschen Mia Lotta und Emmi.

2 Gedanken zu „Wochenende bei den Mulles: Ein ganz normales (ruhiges) Wochenende“

  1. So so für das nächste Baby😊
    Wieviele sind denn noch in Planung???
    Ich und neugierig?!? Nein gar nicht😋
    Liebe Grüsse Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.